Für ein perfektes Shoppingerlebniss nutzen Sie bitte unsere mobil optimierte Version   zum mobilen shop
autorisierter Händler
deutschlandweit versandkostenfrei

Marion Dahmen

Alles fing ganz anders an. Marion Dahmen blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück und landete ehr zufällig bei der Malerei. Bekannt wurde sie u.a. als Modell an der Seite von Arnold Schwarzenegger. Legendär war das Bild auf denen der Bodybilder die Krefelder auf dem Arm trug. Doch der Reihe nach...

Filter schließen


Nach Abschluss der Realschule legte Marion Dahmen erfolgreich eine Lehre als Zahnarzthelferin ab, arbeitete als Mannequin, lernte den Beruf der Kosmetikerin und Visagistin, eröffnete eine Modeboutique mit dekoratier Kosmetik und schminkte dort ihre Kundinnen für besondere Anlässe. Nachdem ihr Mann in die berufliche Selbständigkeit ging und Unterstützung benötigte, machte sie in der Abendschule eine Ausbildung zur Bürokauffrau und trat in die Firme ihres Mannes ein.

Erst in den 90er Jahren fand sie zur Malerie. Durch Zufall sah sie bei einem Heilpraktiker den Prospekt eines Künstlers, der Kurse gab. Aus einer Laune heraus meldete sie sich dort an. Anfangs wurde Unterricht in Aquarellmalerei erteilt. Schnell merkte sie jedoch, dass ihr die Malerei mit kräftigen Acrylfarben mehr lag. Im Laufe der Jahre entwickelte sie so ihren ganz eigenen Stil. 2008 machte sie Ihr Hobby dann letztlich zum Beruf. Sie war angekommen, glücklich und zufrieden.

Ob bei den geometrischen Formen, den farbenprächtig erscheinenden Stadt-Landschaften, den bunten Tiermotiven, man merkt, dass Marion Dahmen die Farbgestaltung enorm wichtig ist. Sie malt in kräftigen Farben und in markanten Hell-Dunkel-Verläufen. Vielfarbigkeit bis an die Grenzen auszuloten und gleichzeitig auszubalancieren ist ihre große Leidenschaft. Zahlreiche Reisen in viele Metropolen dieser Erde insperierten sie bei ihrem künstlerischen Schaffen.

Marion Dahmen arbeitet in Acryl und Öl auf Leinwand. Abstrakt und in leuchtenden Farben, die durch wechselnden Lichteinfall noch besonders unterstrichen werden. Die Bilder sollen die Realität nicht wiederspiegeln sondern die Fantasie anregen. Die intensive Leuchtkraft und Lebendigkeit der Farbformen schaffen ein angenehmes Ambieten in allen Lebensräumen. Ihre Bilder werden daher gerne auch als "Gute Laune Bilder" bezeichnet.

Schon viele Ausstellungen hat die Künstlerin hinter sich gebracht und an vielen Veranstaltungen zugunsten wohltätiger Zwecke beteiligt. Viele Bilder von ihr befinden sich bereits in Privatbesitz. 


1974 modelte Marion Dahmen zusammen mit "Mr. Universum" Arnold Schwarzenegger, u.a. für dieses legendäre Foto, dass damals um die Welt ging:

arnold-schwarzenegger