Wieder ein Einbruch bei arktis.de

von horchposten am 4. März 2015 in Allgemein,arktis.de inside

Bei Arktis wurde letzte Nacht eingebrochen. Wir arbeiten uns noch durch das Chaos – und sind daher zur Zeit nicht erreichbar. Bitte habt Verständnis, dass wir heute den gewohnten Service nicht bieten können. Die offizielle Polizeimeldung zum Arktis-Einbruch lautet so:

„Am 03.03.15, um 23.54 Uhr, kappten unbekannte Täter das Telefonkabel und zerstörten anschließend die komplette Alarmanlage, nachdem sie in das Gebäude eingedrungen waren. Durch den Sicherheitsdienst wurde der Geschädigte informiert. Die eingesetzten Beamten umstellten das Gebäude. Die Täter waren aber bereits ohne Diebesgut geflüchtet. „

Wo die Einbrecher in unser Arktis-Firmengebäude eingestiegen sind, zeigt dieser nächtliche Schnappschuss.

Arktis Einbruch- März 2015

Arktis Einbruch im März 2015

Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter der Telefonnummer 02541/140 entgegen. Bereits vor einigen Jahren hatte eine dreiste Einbrecherbande auf spektakuläre Art unser Arktis-Lager ausgeraubt. Damals sind die Täter nicht erwischt worden. Mal abwarten, wie es diesmal läuft…

 

b ( 1 Kommentar… Schreiben Sie einen. )

Ispeedy März 4, 2015 um 22:23

Also Hinweise zu dem Einbruch hab ich leider nicht, aber genauere Angaben zu euren beiden „gangsta-Bräuten“ nehm ich gerne entgegen…

Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar