iPhone 6

Wie diverse Medien berichten, wird Apple auf einer für den 09.03.2015 geplanten Keynote die neue Apple Watch genauer vorstellen. Bereits im vergangenen Jahr machten Sie die Welt mit der hauseigenen Smartwatch bekannt. Nun werden aber auch alle Funktionen offenbart, über die bisher noch ein geheimnisvoller Schleier lag. Eine dieser Innovationen wird Force Touch sein!

ForceTouch.jpg

Force Touch ermöglicht ein vollkommen neues Level in puncto Bedienbarkeit. Das progressive Display soll somit nicht nur die Berührungen, sondern auch den Druck erkennen! Diese neuartige Funktion wird künftig wohl auch in neuen iPad-Modellen zum Einsatz kommen und vor allem im neuen iPhone 6s. Das Upgrade des iPhone 6 und iPhone 6 Plus wird wohl wie gewohnt im Herbst dieses Jahres vorgestellt – ebenfalls mit einem 4,7“ und einem 5,5“ Modell. Derzeit soll in Cupertino fleißig an den Projekten mit den Codenamen „N66“ und „N71“ getüfftelt werden.

Während der Entwicklung des iPhone 6 soll Apple schon an der Force Touch Technologie gearbeitet haben. Es gab allerdings noch kleinere Probleme. Nun scheint die Zeit aber reif für diese fortschrittliche Methode. Damit das ganze funktioniert, werrden rund um das hochwertige Retina-Display kleine Elektroden eingearbeitet. Sind wir mal gespannt, für welche Zwecke sich Force Touch letztendlich auszeichnet und ob es die erhoffte Innovation der Apple Entwickler wird!

Unser beliebtes ZOOM-Objektiv für alle gängigen Smartphones gibt es ab sofort auch für Apple iPhone 6 bzw. für das ganz große iPhone 6 Plus. Mit dem 12-fach Zoomobjektiv, bestehend aus sorgfältig geschliffenen Linsen im wertigen Aluminium Gehäuse inkl. Stativ könnt Ihr entfernte Motive ganz nah heran zoomen. Egal ob Fotos oder Videos, mit dem Megazoomobjektiv inkl. Ministativ könnt Ihr ganz neue Perspektiven einfangen. Das Zoomobjektiv lässt sich ganz einfach zusammensetzen und ebenso einfach wieder zerlegen und in dem beiliegenden Transportbeutel verstauen. Damit eigent sich dieses Kamerazubehör, das übrigens für alle gängigen Smartphones bei uns verfügbar ist, perfekt für Euren nächsten Urlaub.

Hier könnt Ihr das Profi ZOOM-Objektiv bestellen für iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus. Noch viel mehr spannendes iPhone 6 Kamerazubehör findet Ihr natürlich auch bei uns im Webshop.

Für Deutschland hat Apple als Verkaufsstart für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus den 19. September 2014 genannt. Vorbestellungen sind bei Apple wohl ab dem 12. September möglich. Das iPhone 5S und iPhone 5C bleiben weiterhin erhältlich und werden im Preis reduziert, passende Hüllen und Zubehör findet Ihr weiterhin in unserem Store. Dagegen ist das alte  iPhone 4S aus dem Apple Store verschwunden, doch auch für dieses Smartphone bleiben Hüllen und Zubehör bei uns erhältlich.

Kurz vor dem Verkaufsstart des iPhone 6 und iPhone 6 Plus wird Apple wieder das kostenlose Betriebssystem-Update für alle iOS-Geräte veröffentlichen, am 17. September soll iOS 8 zum Download bereitstehen.

Die neue Apple Watch erwarten wir dagegen erst 2015, dann werden im Handel auch zahlreiche Armbänder und weiteres Appple-Watch-Zubehör erhältlich sein.

Wir gehen bei Arktis davon aus, dass die neuen Apple-Geräte ein voller Erfolg werden – und bieten reichlich Hüllen und Taschen für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Die erste Nachfrage war bereits während der Apple Keynote! Wie in jedem Jahr, so wird es auch diesmal wie in dem Cartoon von Nitrozac und Snaggy ablaufen. 😉

Joy of Tech: Time for Apple Watch? Never!

Bildquelle: Der Apple-Cartoon wurde von den Kanadiern Nitrozac und Snaggy für Joy of Tech gezeichnet. Weitere kultige Cartoons zu aktuellen Themen findet Ihr jede Woche bei Joy of Tech. Im Buchhandel ist außerdem „The Best of the Joy of Tech“ erhältlich – samt Vorwort von Steve Wozniak!

 

iPhone Air, iPhone 6L oder iPhone 6 Plus?

von horchposten am 9. September 2014 in Allgemein,iPhone

Wenige Stunden vor dem Start der diesjährigen Apple Keynote wird munter über die möglichen Namen der nächsten iPhone-Generation spekuliert. Laut japanischen Informationen wird das kleinere iDevice mit 4,7 Zoll Display einfach iPhone 6 heißen, das große iDevice mit 5,5 Zoll Display soll Apple dagegen iPhone 6 Plus oder iPhone 6+ nennen. Das hat zumindest Mac Otakara berichtet. Hmmm … ging man in Asien nicht bisher von einem iPhone 6L aus? In der Vergangenheit hat sich Mac Otakara mit seinen Apple-Leaks zwar als ziemlich treffsicher erwiesen, doch ob sie diesmal mit einem iPhone 6 Plus richtig liegen?

Aus Frankreich hört man, dass bereits im September zwei iPhone 6 Modelle in den Apple Stores verfügbar sein werden. Aus China wird dagegen von Produktionsproblemen beim größeren iPhone 6 berichtet – manche glauben auch, die Massenproduktion sei noch gar nicht gestartet. Von geleakten Verpackungen und Handbüchern oder gar iPhone 6 Plus Hüllen ist jedenfalls überraschend wenig zu sehen.

Tja – heute Abend werden wir erfahren, ob sich Apple für iPhone Air, iPhone 6L, iPhone 6 Plus, iPhone+ … oder was auch immer entschieden hat. Das Arktis-Team ist jedenfalls mächtig gespannt. 🙂

iPhone 6 Plus

Heute stellt Apple das neue iPhone 6 vor, wahrscheinlich in 2 Größen

Ihr habt es jetzt fast geschafft…

von Rainer Wolf am 8. September 2014 in Allgemein,arktis.de inside

Morgen ist es endlich soweit! Ab 19:00 Uhr schaut die Welt nach Cuppertino auf die Dinge, die Apple dann enthüllen wird. Wir sind uns sicher, noch nie war eine Apple Keynote so wichtig seit der Enthüllung des ersten iPhones. Wir erwarten Großes, im wahrsten Sinne des Wortes. Noch sind es ein paar Stunden, genaugenommen noch knapp 34. Also heute noch schnell die letzten iPhone 6 Leaks checken, ein paar Mails beantworten, den Abend vielleicht entspannt im Kino verbringen und dann ist auch der Dienstag schon da. Apple Keynote Day – ein Tag der Apple Geschichte schreiben wird!

Nur noch 1 x Schlafen!

iPhone 6 – Nur noch 1 x Schlafen!

In Cupertino beginnt offenbar schon der Aufbau für den Apple Event, denn auf dem Gelände des „Flint Center for the Performing Arts“ scheint Apple im Moment ein mehrstöckiges Gebäude zu errichten. Das gesamte Gelände hat Apple absperren lassen und das Bauwerk unter einer weißen Plane versteckt. Rund um das Areal sind Wachleute postiert und Journalisten bekommen auf ihre lästigen Fragen nur eine Antwort zu hören: „Kein Kommentar“.

Gut vorstellbar, dass Apple in diesem Gebäude den Fachjournalisten und Bloggern einen ersten Test des iPhone 6 oder der iWatch ermöglichen wird. Inzwischen soll das Bauwerk drei Stockwerke hoch sein – das wäre dann wohl genügend Platz, damit alle interessierten Besucher am 9. September die neuen Apple-Produkte begutachten können.

Am Flint Center in Cupertino baut Apple

Am Flint Center in Cupertino baut Apple

Vorbereitungen für den Apple Event

Vorbereitungen für den Apple Event

 

Hurra, die Apple Einladungen sind verschickt worden. Wie erwartet läd Apple ein zum großen iPhone 6 (und iWatch ?) Event am Dienstag, 9. September 2014. Mehr wird allerdings nicht verraten in der Einladungsmail… ui, wird das spannend!

Jetzt ist es offiziell: Apple Keynote am Dienstag 9. September 2014

Jetzt ist es offiziell: Apple Keynote am Dienstag 9. September 2014

Die Hysterie um neue exklusive iPhone 6 Leaks kennt offenbar kein Halten mehr. Aktuelles Beispiel, unser kleiner iPhone 6 Dummy, von dem ich letzten Samstag aus Spaß einfach mal ein paar Fotos geschossen und ein paar davon auf Instagram und hier im Blog veröffentlicht hatte – mit deutlichem Hinweis das dies ein Dummy ist! Irgendwie haben offensichtlich viele Online Redaktionen aktuelle akuten iPhone 6 Leak Schreibbedarf und da wird dann auch gerne mal alles genommen, was man so finden kann im Netz. Genau wie eben meine Fotos. Die Bilder tauchen urplötzlich heute im deutschen Medienwald wieder auf und werden als brandneue iPhone 6 Leaks gefeiert. Als Quelle für die Bilder werden seltsamerweise dann englische und taiwanesische Quellen genannt, auf denen dann diese Bilder tatsächlich auch wieder auftauchen. Das zieht ja richtige Kreise – dabei stammen die Bilder doch aus dem beschaulichen Rosendahl mitten im Münsterland. Curved fragt dann auch berechtigterweise kritisch, ob es sich bei dem iPhone 6 um einen Dummy handelt und wenigstens der MacPro daruter echt ist. Liebe Curved Redakteure, ich kann Euch beruhigen. Der MacPro ist echt… 😉 Zur Überschrift: NEIN, wir sehen hier nicht die ersten echten Fotos vom iPhone 6 – dies ist (m)ein iPhone 6 Dummy! Aber sobald wir ein echtes iPhone 6 in die Finger bekommen, werden wir die entsprechenden Fotos natürlich sofort hier im Blog nachreichen…

iPhone 6 Dummy auf echtem Apple MacPro

iPhone 6 Dummy auf echtem Apple MacPro

iPhone 6 Dummy

Vorsicht! iPhone 6 Dummy

 

Neue iPhone 6 Leaks

von Rainer Wolf am 13. August 2014 in Allgemein,iPhone

Fast täglich tauchen neue Fotos vom iPhone 6 auf. Erst gestern z.B. veröffnetlichte der bekannte Blogger und „Leaker“ Sonny Dickson diese 2 Fotos der angeblichen iPhone 6 Rückseite. Die Bilder scheinen authentisch zu sein, auch wenn es sich hierbei wahrscheinlich um Ausschußware der aktuellen iPhone 6 Produktion handelt – die Hülle sieht schon etwas mitgenommen aus. Markant: Die Antennenstreifen sowie die herausstehende Kamera. Das Design der neuen iPhone Generation ist auf jedenfall etwas gewöhnungsbedürftig. Ich will es mal so sagen: Noch nie gab es soviele Gründe dafür, sich eine Hülle für sein neues iPhone zu kaufen. Gut, das wir auf arktis.de schon ein umfangreiches Komplettsortiment iPhone 6 Hüllen gelistet und verfügbar haben. Puh… 😉

iPhone 6 Leak - Herausstehende Kamera und Alu Antennenstreifen

iPhone 6 Leak – Herausstehende Kamera und Alu Antennenstreifen

iPhone 6 Leak von der Gehäuserückseite

iPhone 6 Leak von der Gehäuserückseite

 

Der 9. September wird (hoffentlich) ein Festtag für alle Apple Fans. An diesem Tag präsentiert wahrscheinlich allen Gerüchten zufolge die Führungsriege aus Cuppertino seine neuen Technikspielereien der Weltöffentlichkeit. Wir hoffen natürlich auf die Präsentation des brandneuen iPhone 6 – vielleicht ja sogar in zwei unterschiedlichen Größen. Aktuelle Gerüchte sprechen sogar zusätzlich von der lang ersehnten iWatch Präsentation an diesem Tag und auch mit einer neuen iPad Air Generation wird gerechnet. Viele schöne Produkte, für die man wieder viel Geld ausgeben kann. Die Kreditkarten werden glühen, da sind wir uns jetzt schon sicher.

iPhone 6 Hüllen bei arktis.de schon ab Lager lieferbar!

iPhone 6 Hüllen bei arktis.de schon auf Lager!

Aber auch entsprechendes Zubehör werden wir alle wieder für unsere neuen Apple Gadgets benötigen, vor allem natürlich passende iPhone 6 Hüllen aber auch cooles iWatch Zubehör dürfte der Renner werden. Wenn Apple am 9. September neue Geräte präsentieren sollte, werden diese erfahrungsgemäß dann ca. 2 Wochen später, wahrscheinlich am Freitag, 19. September bestellbar sein. Spätestens dann beginnt auch für uns die heiße Jahresendphase. Schon über 120 (!!!) verschiedene iPhone 6 Hüllenmodelle beispielsweise haben wir schon im Arktis-Lager (fragt uns nicht, ob die auch alle passen – wir gehen jetzt einfach mal zu 99,99 % davon aus. 😉 ).  In Sachen iWatch Zubehör ist noch auf weiter Front im Gegensatz zu den iPhone 6 Hüllen nichts zu sehen, aber direkt nach der iWatch Präsentation werden dann auch wohl hier alle Dämme brechen und ein riesiges Zubehörsortiment auf uns zurollen. iWatch Wechselarmbänder, iWatch Halterungen für das Nachtschränkchen oder aber praktische iWatch Appcessories sind hier als Zubehör denkbar. Es wird jedenfalls jetzt richtig spannend und wir vom Arktis Team fiebern dem 9. September entgegen. Für uns Apple Fans auf jedenfall vorgezogene Weihnachten… hoffentlich… 😉

Seite 1 von 41234