Der Frühling ist da und es wird dringend Zeit für die neue Handyhüllen Kollektion von Jessica Paszka. In einem erfrischenden Meeting gestern haben wir neue Hüllen-Designs besprochen und strategische Weichen gestellt für unsere intensive Kooperation mit der aktuellen RTL Bachelorette. Jetzt freuen wir uns auf die kreative Umsetzung der Entwürfe in den nächsten Tagen, natürlich wieder unter den kritischen Augen von Jessica. Die aktuelle Kollektion von Jessica Paszka findet ihr hier, exklusiv auf arktis.de. Lieferbar für alle gängigen iPhone und Samsung Smartphones.

Jessica Paszka im Arktis Meeting

Jessica Paszka (Mitte) im Arktis Meeting

Eine Revolution für alle iPhone Filmemacher: Moment Lens stellt das erste anamorphische Objektiv für das iPhone vor und das Projekt geht aktuell bei Kickstarter durch die Decke!

Moment iPhone Anamorphic Lens

Moment iPhone Anamorphic Lens

Mit dem iPhone und Moment Anamorphic Lens gefilmt

Mit dem iPhone und Moment Anamorphic Lens gefilmt

[weiterlesen…]

b ( 2 )

Apple will den Bildungsmarkt aufmischen und hat gestern Abend ein neues, günstigeres iPad vorgestellt. Das neue Apple iPad 9,7″ ist nicht nur dank neuem A10 Fusion Chip bis zu 40% schneller als sein Vorgänger, es unterstützt auch den Apple Pencil. Auch der Preis des Einsteiger-iPads wurde deutlich gesenkt. Schon ab 349,- Euro ist das neue iPad 9,7″ zu haben. Den Preis für den Apple Pencil hat Apple ebenfalls offiziell gesenkt, dieser beträgt ab sofort nur noch 99,- Euro (statt bisher 109,- Euro). Das neue Apple iPad 9,7″, passendes Zubehör und den Apple Pencil könnt ihr ab sofort zu den neuen günstigen Preisen auf arktis.de bestellen.

Das neue Apple iPad 9,7" - günstiger und mit Apple Pencil Support

Das neue Apple iPad 9,7″ – günstiger und mit Apple Pencil Support

Der nächste Sommer kommt bestimmt…

von Rainer Wolf am 28. März 2018 in Allgemein,Gadgets

Flamingo und Einhorn-Luftmatratzen waren letztes Jahr der Hit auf deutschen Badeseen. Dieses Jahr legen die Hersteller extravaganter Schwimminseln noch eins drauf. Eine Badeinsel für 6 Personen, wahlweise im Flamingo Look oder als Einhorn. Das ultimative Gadget für den Sommer 2018. Wir freuen uns schon auf einen Selbstversuch mit der Flamingo-Badeinsel am Arktis Beach. Noch sind Plätze frei…

Riesige Flamingo Schwimminsel für 6 Personen

Riesige Flamingo Schwimminsel für 6 Personen

 

Der Arktis Beach hat Geburtstag! Ein Jahr Arktis Beach zusammengefasst in einem Filmchen mit allen Höhen und Tiefen. In unserem ersten großen arktis.de VLOG #1 nehmen wir Euch mit hinter die Kulissen vom Arktis Beach und zeigen Euch natürlich auch, wie z.B. die raffinierte Pool-Technik hinter unserem Strand funktioniert. Alles von den Bauarbeiten bis hin zur intensiven Nutzung und der Fast-Zerstörung. Der Arktis Beach hat in nur einem Jahr so einiges erlebt. Wir zeigen Euch die intensiven Bilder sowohl über- als auch unterwasser. Gute Unterhaltung!

Garten Brauers aus Osnabrück baut den Arktis Beach

Garten Brauers aus Osnabrück baute Anfang 2017 unseren Arktis Beach

Keine Frage, die Apple AirPods sind eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Analysten sprechen bereits davon, das die beliebten AirPods Apples wichtigstes Zubehör im Jahr 2018 sein werden. Damit ihr noch mehr Spaß und Sicherheit im Umgang mit den AirPods im Alltag habt (die Dinger fallen ja schon gerne mal von selbst aus den Ohren oder verlegen sich irgendwie unauffindbar), gibt’s jetzt auf arktis.de ein umfangreiches AirPods Zubehör Sortiment. Egal ob praktische AirPods Halteclipsoder Silikonpolster, schicke Ständer, wasserdichte AirPods Überzieh-Taschen oder aber trendige Strip-Aufkleber. Rund um die AirPods hat sich eine große Zubehörwelt entwickelt, die ihr jetzt bei uns entdecken könnt und täglich wird unser AirPods Zubehör Sortiment größer. Hier nur eine kleines Auswahl:

Das AirPods Straps Halteband gehört zu unseren Bestsellern

Das AirPods Straps Halteband gehört zu unseren polarfrischen Bestsellern auf arktis.de

[weiterlesen…]

Die Qualität von Smartphones Kameras hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. Für ambitionierte iPhone Filmemacher und Fotografen gibt es bekanntlich die Möglichkeit mit extern aufsatzbaren Optiken noch mehr aus dem Bildmaterial herauszuholen. So z.B. auch mit den professionellen Moment Lens Objektiven der zweiten Generation.

Moment Lens Case mit Wechselobjektiv

Moment Lens Case mit Wechselobjektiv

[weiterlesen…]

b ( 2 )

Noch ist es bitterkalt draußen und so gar nicht frühlingshaft. Dennoch ist morgen kalendarischer Frühlingsanfang! Wenn die aktuelle Kältewelle jedoch endlich irgendwann mal vorbei ist, steht der 2. Arktis Beach Saison nichts mehr im Wege. Optisch macht er jedenfalls jetzt schon einiges her, unser letztes Jahr neu gebauter Firmenstrand vor unserem arktis.de Versandlager. Wenn es doch nur schon etwas wärmer wäre…

Der Arktis Beach im Winter

Der Arktis Beach vor dem Frühlingsstart

Ihr wollt mit dem iPhone Filme im coolen Kinolook drehen? Kein Problem! Mit der passenden App, den richtigen iPhone-Einstellungen und etwas Zubehör steht eurem iPhone-Filmprojekt mit cineastischem Blockbuster Look quasi nichts mehr im Wege. Mentor und YouTube Blogger Parker Walbeck (Fulltime Filemaker) hat dazu ein Video online gestellt, in dem er in 8 einfachen Schritten erklärt, wie er mit einem etwas älteren iPhone 7 Plus und der App „Filmic Pro“ mit nur wenigen Einstellungen Videos mit echtem Kinolook dreht. Verglichen wird das Material dann direkt mit den Bilder einer RED Weapon Kinokamera und es ist schon sehr beeindruckend, wie nah die Bildqualität des iPhones an die der 50.000 Euro Kamera herankommt (hier findet ihr das ein Video mit einem 1:1 Direktvergleich). Quasi nur mit den passenden Setups in der FiLMiC Pro App, einem iPhone Gimbal sowie entsprechenden iPhone Aufsatz-Objektiven (Parker verwendet Moment Lenses – wir kümmern uns grad um den Vertrieb). Nachbearbeitet wurde das Bildmaterial mit Adobe Premiere aber mit Final Cut Pro X lassen sich mit den entsprechenden LUTs ähnliche Ergebnisse erzielen. Sehr sehenswertes YouTube Video!

Schritt 1. FiLMiC Pro App installieren 
Gibt’s für aktuell 16,99 Euro im App Store. Die derzeit wahrscheinlich beste App für iPhone Filmemacher. Haben wir selbst auch seit ein paar Monaten im Einsatz. In dieser App lassen sich alle iPhone Kameraeinstellungen manuell ansteuern, das ist wichtig da in der normalen iPhone Kamera-App fast alles automatisch gesteuert wird, inkl. Bildstabilisation und Belichtung. Das sieht dann mehr nach Videofilm als nach Kinofilm aus. Daher ist die App FiLMiC Pro Grundvoraussetzung für alle iPhone Filmemacher.
[weiterlesen…]

Das ArktisPRO iPad PowerStrap Case gehört zu den beliebtesten, professionellen iPad Hüllen überhaupt. Mit der integrierten Halteschlaufe, dem ganz einfach ausfahrbaren Ständer und dem griffigen 360 Grad Rundumschutz (selbst das Display ist durch eine fast unsichtbare, touch-sensitive Spezialfolie geschützt) eignet es sich perfekt für alle nur denkbaren, professionellen Einsatzzwecke wie z.B. in der Gastronomie oder dem Gesundheitswesen. Aber auch am Point-of-Sale oder auf Messen und Events ist das PowerStrap Case immer gerne im Einsatz. In einem kurzen Videoclip zeigen wir Euch einmal die Vorteile dieser Profi-Schutzhülle, lieferbar für alle Apple iPad Modelle.

Seite 5 von 427« Erste...34567...Letzte »