Let´s Dance

von Rainer Wolf am 6. März 2017 in Allgemein,arktis.de inside

arktis.de unterstütz schon seit länger Zeit mit dem Tanz-Centrum-Coesfeld den aktiven Tanzsport in Coesfeld. Gestern fand wieder ein hochklassiges Tanzsport Turnier (bis S-Klasse) in Coesfeld statt. Gerne zeigen wir Euch daher hier im Arktis Blog zur Abwechslung auch mal ein paar Impressionen vom Tanzsport der Spitzenklasse. Coesfelder Paare waren selbstverständlich auch wieder mit am Start.

Gefilmt habe ich übrigens mit einem iPhone 7 frei aus der Hand ganz ohne Equipment. Es war auch ein ganz spontaner Dreh, da ich eigentlich nur Zuschauer beim Tanz-Turnier war aber dann hat es mich doch in den Fingern gejuckt einmal eine Kamera drauf zu halten.

Es muss nicht gleich immer ein teuerer Gimbal sein wie ein DJI Osmo Mobile oder aber unser hauseigenes ArktisPro 3-Achsen Gimbal Stabilizer. Man kann seine eigenen Smartphone Filme auch wesentlich günstiger stabilisieren und damit professioneller Filmen. Mit dem Wolffilms Action Stabilizer Professional gibt es jetzt so eine preiswerte Lösung. Am Wolffilms Stabilizer könnt Ihr alle auf dem Markt erhältlichen Smartphones befestigen sowie normale DSLR- und Videokameras und selbstverständlich auch die GoPro. Gleichzeitig könnt Ihr weiteres Zubehör wie z.B. ein LED-Videolicht oder aber ein externes Mikrofon ganz einfach oben auf den Blitzschuh der extra gepolsterten und griffigen Halterung anschrauben. Gegenüber elektrisch betriebenen Gimbals ist der Wolffilms Action Stabilizer Professional nicht nur um ein Vielfaches günstiger (aktueller Preis 24,90 Euro) sondern Ihr könnt mit der Kamera Objekten auch viel schneller folgen als mit einem Gimbal – besonders Actionszenen lassen sich damit besser filmen und stabilisieren. Anhand eines praktischen Beispiels stellen wir Euch den Wolffilms Stabilizer einmal kurz im Video vor:

Wolffilms Smartphone Stabilizer

Wolffilms Smartphone Action Professional Stabilizer

Die nächste iPad Generation kündigt sich an, welche Apple wahrscheinlich auf einer Keynote noch diesen März veröffentlichen wird. Gestern schon erhielten wir exklusiv vorab erste Fotos und Angebote der neuen iPad Hüllen von unserem chinesischen Hauptlieferanten. Demzufolge plant Apple gleich einen großen Rundumschlag mit wahrscheinlich folgenden 4 neuen iPad Modellen:

1. Neues iPad Pro mini 5
2. Neues iPad Pro 2 mit 9,7″
3. Neues iPad Pro 2 mit 12,9″
4. ein komplett neues iPad mit rahmenlosem Display bis zum Rand und 10,5″ Bildschirmgröße

ipad-pro-2017-huelle pad-pro-2-huelle

Endlich bietet Apple auch den deutschsprachigen Nutzern sein offizielles Community Forum in einer lokalisierten Form an. Habt ihr ein Problem mit iOS 10? Sucht ihr eine bestimme Funktion? Die Apple Support Community ist ein klassisches Hilfeforum,  wo euch engagierte Mitglieder bei solchen Fragen hilfreich zur Seite stehen. Apple wird hier zwar nicht direkt an den Diskussionen teilnehmen, kann aber besonders hilfreiche Nutzerbeiträge als sehr empfehlenswert kennzeichnen.

Aktive Community-Mitglieder sammeln Punkte und können Stufe für Stufe aufsteigen. Wenn ein Forumsbeitrag bspw. von Apple empfohlen wird, dann erhält man 7 Punkten. Hat man 8000 Punkten gesammelt, erreicht man Stufe 6 und kann an exklusiven Community-Treffen teilnehmen. Auch die Teilnahme an den jährlichen Community-Treffen bringt Punkte – und zwar 25 Punkte für jedes Treffen. Insgesamt gibt es 10 Rangstufen, die man nach und nach erreichen kann.

Wer sich bei der Apple Support Community anmelden will, der braucht dazu eine Apple-ID. Ihr bekomt eine Apple-ID , wenn ihr ein neues Apple-Gerät einrichten oder euch zum ersten Mal bei iTunes oder iCloud anmeldet.

Thimbleweed Park Release Date

Einst war Ron Gilbert an der Entwicklung von Maniac Mansion und Zak McKracken beteiligt. Das war vor langer Zeit. Doch jetzt ist das Urgestein der Spieleindustrie zu seinen Wurzel zurück gekehrt und hat mit Thimbleweed Park ein klassisches Point-and-Click-Adventure für mac OS, Windows und Linux entwickelt. Der Release Termin ist der 30. März 2017.

[weiterlesen…]

Helau und Alaaf!

von Rainer Wolf am 27. Februar 2017 in Allgemein,arktis.de inside

Der Karnevalswahnsinn ist offenbar auch bei uns im Arktis Versandlager angekommen. Einige der Kollegen kamen scheinbar direkt vom Karnevalsumzug zur Arbeit. In diesem Sinne wünschen wir allen Jecken da draussen am heutigen Rosenmontag ein dreifach donnerndes Helau und Alaaf!!! … und gut ist.

Und um besorgten Kundennachfragen gleich vorzubeugen, alles ist gut und natürlich gehen Eure Pakete in gewohnter Zuverlässigkeit zu Euch auf Reise. Unser garantiert narrensicheres Warenwirtschaftssystem hat alles im Griff. 😉

Bildschirmfoto 2017-02-27 um 09.47.37

[weiterlesen…]

Ein Blick in unseren arktis.de YouTube Kanal genügt und Ihr seht, wir sind schon etwas filmverrückte Gesellen. Immer wieder drehen wir kleine Fun- oder Werbefilmchen und setzen dabei auch hin und wieder bekannte Filmrequisiten ein. Einige der beliebtesten Requisiten stehen auch nach erfolgtem Filmdreh immer noch bei uns auf dem Firmengelände und können von staunenden Besuchern besichtigt werden, wie z.B. unser Star Wars AT-ST Walker hoch oben auf dem Eisfelsen vor unserem neuen Wolffilms Filmstudio oder aber der in Carbonite eingefrorene Han Solo, der steht im Gebäude auf dem Weg in unser Versandlager. Einige der beliebtesten Filmrequisiten aus unseren Arktis Filmchen wollen wir Euch heute in diesem Blogpost einmal zeigen:

Das Batmobil für unsren Dreh "Bat Tobi"

Das Batmobil (danke Olli Wirtz!) für unseren lustigen Filmdreh „Bat Tobi

[weiterlesen…]

Auch eine Art der Produktforschung. Man hänge witzige aber dennoch ernst gemeinte Warnschilder an den Firmenzaun und warte einfach mal ein paar Tage ab was passiert. Wenn die Schilder dann über Nacht einfach futsch sind, dann waren es Motive die offenbar durchaus ein Diebstahl-/Verkaufspotential bergen. So bei uns vorletzte Nacht im Gewerbegebiet in Rosendahl-Osterwick auf dem Arktis Gelände geschehen. Wir sollten also vielleicht Drohnen-Warnschilder wieder in unser Sortiment aufnehmen, denn gleich 2 Stück dieser Warnschilder wurden uns direkt vom Zaun abmontiert. Die Schilder hängen jetzt bestimmt vor irgendwelchen Schlafzimmertüren und sollen neugierige Eltern verschrecken. Neue Schilder sind bestellt und werden diesmal auch fett mit unserem Logo geprägt, damit sie falls sie in irgendeinem Jugendzimmer außerhalb unseres Firmengeländes gesichtet werden, gleich richtzig zuzuordnen sind. Jetzt stellt sich uns nur noch die Frage ob wir demnächst unsere autonomen Überwachungsdrohnen auch dazu einsetzen sollten unseren Überwachungsdrohnen-Warnschilder zu überwachen. Verrückte Welt…

Über Nacht geklaut, unsere Drohnen-Warnschilder

Über Nacht geklaut, unsere Drohnen-Warnschilder

 

b ( 1 )

Die neuen Impressly Handyhüllen präsentierten sich farbenfroh und frühlingsfrisch. Unser Team war so begeistert von den neuen Designs, wir mussten daher einfach auch mal eine dieser tollen iPhone Cases direkt auf unseren Schwebetisch legen und filmen. Die neuen Impressly Luxus Hüllen gibts übrigens exklusiv nur auf arktis.de, hier geht´s direkt zum brandneuen iPhone 7 Case Rainbow-drops aus dem Video.

[weiterlesen…]

Eigentlich eine ganz coole Headline, oder? 😉 Und das Beste, sie stimmt sogar – ok, zumindestens irgendwie. Wir haben für Euch einfach mal die Apple Watch zusammen mit unserem beliebtestem Apple Watch Armband von Aviato auf den Gravity Lifter gelegt. Der Gravity Lifter ist eine stromgesteuerte Magnetplattform, welche Gegenstände bis zu 580 Gramm wie von Geisterhand schweben lässt.

Dieses und noch viele weitere coole Apple Watch Armbänder könnt Ihr direkt bei uns im Shop auf arktis.de bestellen.

Seite 4 von 405« Erste...23456...Letzte »