Das iPad revolutioniert unseren Alltag und nicht nur im heimischen Wohnzimmer oder im Office wird es immer mehr zum alltäglichen Werkzeug. Auch an vielen öffentlichen Orten trifft man immer mehr auf das Apple Tablet. Egal ob im Restaurant, in Hotels, auf Messeständen, in Autohäusern oder aber in Boutiqen und sogar beim Friseur um die Ecke, das iPad ist dort angekommen wo es hin gehört, am „Point of Sale“. Die Liste unserer iPad Spezialständerkunden wird täglich länger und die verschiedensten Großkonzerne setzten bereits auf unsere iPad Ständer. Arktis spezialisiert sich immer mehr auf hochwertige, robuste iPad Ständer mit iPad Diebstahlsicherung inkl. Anti-App Stop für den Point of Sale. Daher fertigt Arktis ab sofort die beliebten iPad Ständer von „White Rabbit“ komplett unter eigenem „Arktis“ Label. In den nächsten Monaten werden viele weitere Arktis Spezialprodukte für den POS erscheinen, so z.B. spezielle iPad Halterungen für Bestellsysteme in Kinosälen, iPad/iPod Kassensysteme uvm. Nicht nur deutschlandweit vertreibt Arktis diese Spezial iPad Ständer, sondern ab sofort auch weltweit (über arktisdistribution.com) dank einer Kooperation mit einem internationalen Logistikpartner. Alle aktuell lieferbaren Arktis iPad Ständer findet Ihr hier im Überblick.

Arktis iPad Ständer für den Point of Sale

Arktis iPad Ständer für den Point of Sale

Mit Spannung habt Ihr auf das Ergebnis gewartet, hier sind sie nun, die Gewinner unseres großen „Arktis Movie Award 2010“. Natürlich möchten wir Euch aber vorab natürlich noch den letzten Teil, von „Tobi und die Drohne“ präsentieren, bevor wir Euch weiter unten in diesem Blogbeitrag dann die Gewinner der „Parrot AR.Drone„,  iPods und der anderen tollen Preise verraten. Hier ist er nun, der letzte Teil unseres Blockbusters „Tobi und die Drohne“. Also erst gucken und dann weiter nach unten scrollen, aber nicht schummeln. Die Reihenfolge ist in diesem Fall nicht beliebig. 😉

Die versprochenen Gewinner und natürlich noch einmal alle Videos vom großen „Arktis Movie Award 2010“ gibt´s nach dem Break: [weiterlesen…]

Es war für uns alle ein riesiger Spaß und Ihr habt alle so toll mitgemacht. Hunderte Regieanweisungen halbt Ihr unserem Tobi gegeben und fleissig abgesstimmt, wie Tobi sich als nächstes gegen die fiese Parrot AR.Drone verteidigen soll. Gestern fiel nun die letzte Filmklappe und der letzte Teil von „Tobi und die Drohne“ war im Kasten. Gleich werdet Ihr hier im Blog das Ergebnis sehen (wir laden den Film grad bei YouTube hoch) und was Euch sicherlich noch viel mehr interessiert, wir geben dann die Gewinner der Parrot AR.Drone und der anderen tollen Preise bekannt. Also bleibt dran und schaut heute hier im Blog öfters mal vorbei, gleich gibt´s hier mehr. Hier schon mal ein paar „Last Minute“ Screenshots vom letzten Filmdreh. Noch viel mehr Fotos vom „Arktis Movie Award 2010“ findet Ihr übrigens hier auf unserer Facebook Seite.

Azubi Tobi schreitet zu seinem letzten Gefecht gegen die Parrot AR.Drone

Azubi Tobi schreitet zu seinem letzten Gefecht gegen die Parrot AR.Drone

... doch es gibt Probleme mit der Technik.

... doch es gibt Probleme mit der Technik.

... Tobi muss improvisieren ;-)

... Tobi muss improvisieren ;-)

3. Advent, Zeit für den Weihnachtsbaum ;-)

von Rainer Wolf am 11. Dezember 2010 in Allgemein,Arktisbär

Die Jagdsaison auf den perfekten Weihnachtsbaum ist ab diesem Wochenende wieder eröffnet. Es wird eine harte Zeit für die armen Bäumchen werden…

3. Advent, Zeit für den Weihnachtsbaum ;-)

Weihnachtsbäume haben dieser Tage nichts zu lachen...

Weihnachten macht man sich Geschenke. Nachdem uns Steve Jobs schon das ganze Jahr über mit tollen Produkten beschenkt hat, allen voran natürich das geniale Apple iPad, dachten wir uns wir zeigen uns beim Apple Chef erkenntlich. Mission „Christmas parcel for Steve“ war geboren. Heute geht es nun raus, unser Weihnachtsgeschenk für Steve, es ist natürlich ein passendes Produkt zum Apple iPad, unser iPad Bodenständer der das iPad genau dahin bringt, wo Steve es wohl sehen mag, in unser aller Wohnzimmer. Wir sind gespannt, ob Steve Jobs unser Paket persönlich erhalten wird und ob es eine Reaktion aus Cupertino geben wird. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Merry X-mas Steve!

Unser Paket an Steve Jobs

Unser Paket an Steve Jobs

Ob unser Paket bei Steve ankommen wird?

Ob unser Paket bei Steve ankommen wird?

Ob unser iPad Ständer wohl bei ihm ankommen wird?

Wir sind auf die Reaktion gespannt!

b ( 1 )

Eigentlich kommt dieses geniale Produkt fast schon viel zu spät auf den Markt, viel früher hätten von Emfangsproblemen und von Kratzern im Metallband geplagte iPhone 4 Anwender dieses Produkt gebraucht. „Final Grip 4“ ist eigentlich nichts anderes als ein Set aus 4 kleinen, fast unsichtbar wirkenden aber hochbelastbaren HighTech-Schutzfolien aus der Luftfahrt, die aber diesmal keine Hubschrauber-Rotorblätter schützen müssen, sondern das empfindliche Metallband des iPhone 4. Rutscht Euch das iPhone 4 auch manchmal aus der Hand weil das seitliche Metallband zu glatt ist? Dem Erfinder der „Final Grip 4“ ging es wohl ähnlich und er kam auf die Idee dieser 4 Haftfolien, welche die Griffsicherheit des iPhone 4 deutlich erhöhen und so dem unschönen Glasbruch vorbeugen. Auch ist das iPhone 4 Metallband, das gleichzeitig als Antenne dient sehr kratzeranfällig, vor allem wenn man das iPhone in eine eigentlich schützende Hülle steckt und wieder herauszieht. Die mit 9,90 Euro nicht ganz günstige „Final Grip 4“ schützt das Metallband aber nicht nur vor Kratzern, es macht auch Schluß mit „Antennagate“ und dem leidigen „Todesgriff“ beim Telefonieren. Unsichtbar und fast so dünn wie ein Tesafilmstreifen schützt „Final Grip 4“ vor dem Abrutschen des iPhones aus der Hand, vor Schmutz und Kratzern und vor Empfangsverlust. Ein wahrer Tausendsassa also. 4 kleine Klebestreifen für eine Rundum-Glücklich Lösung. Ab Montag lieferbar! (Produktseite)

Final Grip 4 Schutzfolie für das iPhone 4 Metallband

Final Grip 4 Schutzfolie für das iPhone 4 Metallband

Final Flat 4 ist fast unsichtbar

Die Final Flat 4 Metallband-Schutzfolien für iPhone 4 sind fast unsichtbar

b ( 1 )

Eingeschneit!

von Rainer Wolf am 10. Dezember 2010 in Allgemein,arktis.de inside

Guten Morgen verschneites Deutschland! Na, dann wollen wir uns mal erst den Weg zum arktischen Eingang freischaufeln… Azubi, wo bist Du!?! 😉 Wer kommt auch auf so einen frostigen Firmennamen wie „Arktis“… (von meinem iPad vor der total zugeschneiten Arktis Eingangstür gesendet)

Eingeschneit: arktis.de macht seinem Namen alle Ehre....

Irgendwie unwirkliche Szene im blauen Licht unseres Firmengebäudes: arktis.de macht seinem Namen alle Ehre....

Nein, keine Polarstation. Es sind bloß unsere Lagercontainer...

Nein, keine Polarstation. Es sind bloß unsere Lagercontainer...

b ( 2 )

Auf alibaba.com, der chinesischen Handelsplatform für europäische Einkäufer ist eine erste iPad 2 Hülle eines asiatischen Anbieters aufgetaucht. Man scheint sich sicher zu sein, das das neue iPad 2 nicht nur eine als fast schon sicher geltende Frontkamera samt Retinadisplay haben wird, sondern auch eine Rückseiten-Kamera. Weiterhin scheint es sich hier um eine Hülle für die 3G Version zu handeln, die deutliche Aussparung an der linken Unterseite deutet zumindestens auf ein kleinere Antenne als beim ersten iPad hin. Wir sind gespannt, ob die Chinesen recht behalten werden (Sie werden es!). Langsam machen wir uns dann mal an den Abverkauf der iPad Hüllen der ersten Generation. Also wenn Ihr eine iPad Hülle braucht, jetzt könnt Ihr schon das ein oder andere Schnäppchen auf arktis.de machen und bis zu 50% bei einer iPad Hülle sparen.

Neue iPad 2 Hülle mit Kameraloch auf Rückseite aufgetaucht!

Neue iPad 2 Hülle mit Kameraloch auf Rückseite aufgetaucht!

b ( 2 )

Er war letztes Jahr einer der Überrenner und auch diesmal ist er wieder pünktlich kurz vor dem Fest lieferbar, der original LED Duschkopf für den Gute Laune Effekt, dank farbigen Wasser. Der LED Gute Laune Duschkopf funktioniert ganz ohne Batterien, nur durch Wasserkraft leuchtet ab sofort Morgens Euer Duschwasser in den verschiedensten Regenbogenfarben und sorgt gleich für gute Stimmung. Ein herrliches Geschenk für unter 35,- Euro, das man nicht so schnell vergisst. Diese und noch viel mehr außergewöhnliche Geschenkideen findet Ihr in unserer Kategorie Polarshop.

Der original LED Duschkopf

Der original LED Duschkopf

b ( 1 )

Polarfrische iPhone und iPad App: Infinity Blade

von Rainer Wolf am 9. Dezember 2010 in iPad,iPhone

Endlich wurde Epic Citadell mit Leben befüllt und die Unreal 3 Game Engine (Wikipedia-Link) bekommt was zu tun: mit Infinity Blade  ist für viele eine fast schon zu lange Wartezeit nun zu Ende.

Man könnte meinen, das sich das Spiel ausschließlich über die Grafik verkaufen könnte, aber nach Meinung der Kollegen hier sorgt auch der Spielfluss für Kurzweil … sicherlich bleibt die Grafik aber der Hingucker. Auf dem iPad ruckelt da nichts und es macht Spaß quasi „in HD“ einen Schwertkampf auszufechten. Infinity Blade läuft (bzw. soll auch laufen) auf den aktuellen iOS Geräten, was iPhone und iPod touch betrifft auch auf den jeweiligen Vorgängern. Für preiswerte 4,99 EUR (AppStore) läuft das Spiel gleich auch hier auf unserem iPad in der Ausstellung. :-)

Seite 252 von 402« Erste...250251252253254...Letzte »