Hinter Gittern

von Rainer Wolf am 10. Februar 2017 in Allgemein,arktis.de inside

Seit heute gibt es einen weiteren, neuen Abwehrwall rund um unser arktis.de Versandzentrum. In den letzten Jahren hatten wir ja bereits schon 2 x die leidliche Erfahrung mit Gesindel machen müssen, das einmal erfolgreich und einmal mehr oder minder erfolgreich unseren Räumlichkeiten einen ungebetenen, nächtlichen Besuch abgestattet hatte. Seitdem haben wir immer wieder kräftig in Sachen Sicherheitstechnik aufgestockt, wie auch jetzt wieder. Mit unserer aktuellen Hallenerweiterung kam dann jetzt auch endlich der noch fehlende Sicherheitszaun mit entsprechenden Bewegungsmeldern und Kameras. Sicherer geht es jetzt nicht mehr, es sei denn wir graben vielleicht noch einen 5 Meter tiefen Wassergraben rund um die Arktis, setzen darin ein paar Krokodile aus und hängen parallel noch etwas Natodraht über den Zaun. Bisweilen sollten aber unsere vorhandenen Sicherheitsvorkehrungen ausreichen und wenn nicht, gibt es ja immer noch unseren AT-ST Walker und unser Patrouille fliegendes Drohnenauge…

Bildschirmfoto 2017-02-10 um 13.48.58

b ( 0 Kommentare… Schreiben Sie jetzt einen. )

Hinterlassen Sie einen Kommentar