Arktis Anleitung: Glitzer Folie richtig anbringen

von Rainer Wolf am 10. Mai 2016 in Allgemein,Tipps & Tricks

Unsere original Blingmeister® Glitzer Folien sind der absoulte Hype und derzeit schon für nahezu alle aktuellen Smartphones (iPhone, Galaxy, etc.) lieferbar und sogar auch für das Apple iPad. Doch wie bringt man diese Glitzer Folien am besten sauber auf? Wir zeigen Euch Schritt für Schritt in diesere anschaulichen Video-Anleitung wie das funktioniert: Glitzer Folien aufkleben und das ganz ohne Blasenbildung.

Es ist viel einfacher als es aussieht: Die Blingmeister Glitzerfolien werden grundsätzlich immer in 2 Teilen geschickt, auf der sich die unterschiedlichen Zuschnitte befinden, die ihr an euer Smartphone anbringen könnt. Welche Teile angebracht werden, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. So könnt ihr beispielsweise auch nur die Rück- oder Vorderseite bekleben. Im Lieferumfang befinden sich jedenfalls alle Teile, um euer iPhone oder Samsung Galaxy Smartphone komplett „verkleiden“ zu können. An Hilfsmitteln empfehlen wir euch einen Föhn und einen Kugelschreiber oder eine Büroklammer.

Startet zunächst damit, euer Smartphone sehr gründlich zu reinigen, damit keine Störfaktoren wie beispielsweise Dreck oder Staub vorhanden sind. Benutzt dazu das im Lieferumfang enthaltene Microfasertuch. Nehmt euch dann den Folienteil für die Rückseite des Handys vor und haltet diesen gegen das Tageslicht um zu sehen, wo sich mögliche Aussparungen für die Kamera oder sonstige wichtige Bedienelemente befinden. Zieht den Klebeteil dann vorsichtig und langsam von der Trägerfolie ab und überprüft noch einmal, ob alle Ausstanzungen an der Trägerfolie kleben geblieben sind. Falls nicht, könnt ihr diese mit der Kugelschreiberspitze oder eben einer Büroklammer (vorher zurecht biegen) ausstechen. Achtet hier wirklich auf jede Ausstanzung, da ihr sonst möglicherweise kleine aber wichtige Sensoren wie zum Beispiel das Mikrofon zuklebt. Gerne wird im Falle des iPhone 6 der Mikrofon-Sensor zwischen Kamera und Blitz vergessen, der nur einen winzigen Teil ausmacht.

Orientiert euch bei der Anbringung an den Aussparungen für beispielsweise das Apple Logo oder die Rückseitenkamera. So kann die Glitzerfolie absolut passgenau angebracht werden. Beim iPhone 6 geht der Rückseitenteil ebenfalls über den Rand. Nutzt hier also den Föhn, damit sich die Glitzerfolie perfekt um die Rundungen schmiegen kann. Die warme Luft des Föhns lässt den Kleber besser wirken und sorgt demnach für besseren Halt. Wenn ihr also einen Folienteil anbringen müsst, der nicht über eine ebene, sondern runde Fläche geht, nutzt den Föhn als Hilfsmittel. Nachdem der Rückseitenteil vollständig angebracht wurde, wird mit der Glitzerfolie für die Vorderseite weitergemacht. Bringt diese einfach nach dem selben Schema an wie bei der Rückseite.

Zum Schluss beklebt ihr dann einfach den Rahmen des Smartphones. Wer möchte, kann zum Schluss z.B. auch noch den Home-Button des Smartphones oder den Rahmen der Kamera mit dem entsprechenden Folienteil bekleben. Alle Ports und Bedienelemente sind weiterhin frei zugänglich. Die Glitzerfolie schützt das Smartphone vor Kratzern und Schrammen. Wem der Schutzfaktor nicht ausreicht, der kann sich zusätzlich eine transparente TPU-Schutzhülle (Empfehlung: ArktisPRO Invisible Air Case) zulegen, die neben dem Handy auch die Glitzerfolie vor Abnutzungsspuren schützt. Damit diese passgenau um Smartphone und Folie geht, sollte man den oberen und unteren Folienteil für den Rahmen nicht verwenden. Keine Sorge, es funkelt trotzdem noch in voller Pracht, da diese Teile den geringsten Bereich ausmachen.

Wichtig: Die Glitzerfolie kann jederzeit komplett rückstandslos wieder entfernt werden!!!

b ( 3 Kommentare… Schreiben Sie einen. )

Anna Oktober 7, 2016 um 19:19

Vielen dank für das Video und die Tipps. Bin auf der Suche nach einer schönen Handy Folie aber die Glitzer Folie gefällt mir viel viel besser, sieht echt super aus.

Antworten

Elektroheld Dezember 29, 2016 um 19:58

Super Video .. Ging gleich viel einfacher und sieht sehr gut aus! Danke

Antworten

Landesamt für Digitaliesierung Breitband u. Vermessung Juni 26, 2017 um 07:02

Bitte eine Schutzfolie für das neue Nokia 3310,
wenne es eine Glitzerfolie gibt, bitte diese dann liefern.
mfg.
Sageder H.

Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar