Allgemein

Blackbox

von Rainer Wolf am 22. Juli 2016 in Allgemein,arktis.de inside

Und wieder ein Baustellenfoto für Euch vom Bau unseres neuen arktis.de Versandzentrums bzw. unseres neuen Wolffilms Filmstudios.

Bildschirmfoto 2016-07-22 um 08.17.06

Apropos „Blackbox“, angesichts der hiesigen Temperaturen wünschen sich die Arktis Mitarbeiter den Hallenbau grad mehr als „Hallenbad“ mit genau diesem Verwendungszweck: 😉

Bildschirmfoto 2016-07-22 um 09.01.06

Update! Und so sieht die ernüchternde Realität jetzt 1 Stunde danach aus. Immerhin, schwimmen können wir fast schon jetzt:
[weiterlesen…]

Gestern erreichten uns gleich mehrere Mails diverser chinesischer Anbieter, welche uns exakte Kopien der neuen Apple Earpod Kopfhörer für den Lightning Anschluss der kommenden iPhone 7 (oder iPhone 6s 2016) Generation angeboten haben. Verständlicherweise werden wir diese Plagiate nicht anbieten, aber ein Foto der angeblichen Lightning Earpods wollen wir Euch aber hier im Blog nicht vorenthalten. Das die nächste Apple iPhone Generation keinen Kopfhöreranschluß mehr haben wird, dürfte mitlerweiler außer Frage stehen.

Catch

iPhone 7 oder doch nur iPhone 6s 2016?

von Rainer Wolf am 21. Juli 2016 in Allgemein

Neue auf einer chinesischen Webseite aufgetauchten Fotos der angeblichen drei neuen iPhone 7 Modelle (iPhone 7, iPhone 7 Plus und iPhone 7 Pro mit Doppelkamera sowie SmartConnector) werfen neue Fragen auf. Warum befindet sich ein gedrucktes „s“ wie beim aktuellen iPhone 6s auf der Gehäuserückseite?

Bildschirmfoto 2016-07-21 um 07.15.07

Wird Apple, wie wir ja schon länger vermuten, wahrscheinlich gar kein iPhone 7 dieses Jahr veröffentlichen sondern lediglich eine aufgebohrte Version des aktuellen iPhone 6s Modells? Würde es dann gar „iPhone 6s 2016“ heißen? Das wäre für uns als Hüllenanbieter natürlich schon eine kleine Katastrophe, wie würden sich iPhone Kunden bei der Wahl der richtigen Hülle dann zurechtfinden? In der Regel sucht man ja eine „iPhone 6s Hülle“ und nicht eine „iPhone 6s Hülle der 2015er bzw. 2016er Generation“. Klar, wir würden entsprechend die aktuellen Hüllen namentlich dann ergänzen und die neuen entsprechend betiteln (was bedeuten würde, das wir ca. 1200 Produktnamen ändern dürften, auf arktis.de, Amazon und eBay), dennoch dürfte in diesem Fall unsere Retourenabteilung erheblich mehr Arbeit erwarten aufgrund versehentlich falsch bestellter iPhone Hüllen. Wir kennen das bereits vom Samsung Galaxy A3 bzw. A5. Das ging leider auch schief, nachdem Samsung seine Modelle leicht modifiziert und leider auch im Formfaktor etwas geändert hatte. Naja, hoffen wir einfach, dass es sich bei diesen Fotos um einen gut gemachten Fake handelt und doch alles anders kommen wird. 😉

Pokemon Go ist gerade DER weltweite Hype und schraubt nicht nur Nintendos Aktinkurs ordentlich nach oben. Auch Smarpthone Zubehörhersteller reiben sich gerade die Hände, besonders Hersteller von Zusatzakkus. Wir zeigen Euch hier mal das Survival Equipment für jeden echten Pokemon Go Spieler:

Bildschirmfoto 2016-07-18 um 09.29.23

[weiterlesen…]

Endlich ein Dach über dem Kopf

von Rainer Wolf am 15. Juli 2016 in Allgemein,arktis.de inside

Jetzt geht es aber fix voran auf der Arktis Baustelle. Gestern mittag hatten wir schon ein festes Dach über dem Kopf und gleich stehen wahrscheinlich schon fast alle Außenwände. Sehr cool!

arktis.de Hallenanbau

arktis.de Hallenanbau

Update: Die Außenwände stehen jetzt auch.
arktis-halle-rosendahl-neu

Die digitale Wandergruppe

von Rainer Wolf am 14. Juli 2016 in Allgemein,arktis.de inside

Auch bei Teilen unseres arktis.de Teams ist der „Pokémon Go“ App Wahn ausgebrochen und so traf man sich heute im Mittag zwecks gemeinsamer Suche nach versteckten Pokémon rund um das Arktis Firmengelände. Selbst Firmenhund „Apple“ hat das Pokémon Go Suchfieber gepackt. Bisher verlief die Suche leider ergebnislos, wahrscheinlich habt Ihr einfach nur an den falschen Orten gesucht. Hey, schaut doch einmal bei uns am Firmenteich nach, da findet Ihr bestimmt ein paar fiese Monster… und vielleicht auch ein paar Pokémon. 😉

Update: Man wurde soeben fündig, direkt neben der arktis.de Zufahrt an der Gordenhegge!

Bildschirmfoto 2016-07-14 um 12.39.48

Bald kann man sich bei Nintendo für gesponserte Pokémon HotSpots bewerben, unser Arktis AT-ST Walker auf dem Eisfelsen wäre doch so ein perfekter Ort dafür. Wir bewerben uns da einfach mal…

Bildschirmfoto 2016-07-14 um 13.14.50

[weiterlesen…]

Seit heute heißen wir schlicht und einfach „arktis.de GmbH„! Die Umfirmierung war schon lange überfällig, seit vielen Jahren verkaufen wir ja vorwiegen Smartphone- und Tablet-Zubehör statt Software. In unserem aktuellen Sortiment befindet sich derzeit nur noch (aus Nostalgiegründen) ein einziges Software Produkt, nämlich unser ewiger Topseller, der berühmte „Aquarium Bildschirmschoner“ von SereneScreen. Außerdem können wir mit dem Namen „arktis.de GmbH“ wesentlich flexibler agieren und sind zukunftsoffener bezüglich unseres Produktsortiments. Wer weiß, vielleicht verkaufen wir in 5 Jahren ja Autoteile statt Handyhüllen, spätenstens wenn das Apple Car kommt. 😉 Jetzt heißt es erstmal Arbeit für die Buchhaltung und unser Team, unglaublich wieviel wir jetzt auf Briefköpfen, in Signaturen, Handelsregistern, etc. ändern dürfen. Also liebe Zulieferer, als fleissige Blogleser wissst Ihr jetzt Bescheid, Rechnungen bitte immer an die „arktis.de GmbH“ ausstellen und nicht mehr an Arktis-Sofware. Hoffe vielen von Euch lesen das… 😉

Bildschirmfoto 2016-07-14 um 11.37.46

Serum 43: Erste Szenen

von Rainer Wolf am 14. Juli 2016 in Allgemein,arktis.de inside,Wolffilms

So sehen die ersten Szenen von Serum 43 aus, hier schon mal ein exklusiver Einblick in den Look unseres Streifens mit unseren beiden Hauptdarstellern Elena und Dominik. Wir drehen unseren Endzeit Spielfilm „Serum 43“ mit geplanten 30 bis 35 Drehtagen (Pro Drehtag werden wir so ca. 3 Minuten Film schaffen). Die ersten anstrengenden zwei Drehtage liegen hinter uns, aber von einer „Setroutine“ sind wir noch weit entfernt. Unglaublich, was es alles am Set zu organisieren gibt. Alles muss koordiniert werden, von den Requisiten über den korrekten Setaufbau bis hin zur Maske und natürlich muss die Technik auch auf den Punkt funktioneren. Leere Akkus wären der ultimative Showstopper! Dennoch lief der 2. Drehtag schon deutlich strukturierter und reibungsloser ab, als noch der erste und wir haben für Euch episches Bildmaterial mit unseren Filmkameras eingefangen. Gefilmt haben wir übrigens diesmal wieder mit Blackmagic URSA Mini 4,6K sowie Blackmagic 4K Cinema Cameras. Bei den nächsten Drehs kommt dann noch eine Red Raven 4,5K Kamera dazu. Hier sind die ersten Fotos aus Serum 43:

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 20.36.08  Bildschirmfoto 2016-07-14 um 08.43.13Bildschirmfoto 2016-07-14 um 08.45.00

Bildschirmfoto 2016-07-14 um 09.14.01

[weiterlesen…]

Baustellenfotos

von Rainer Wolf am 13. Juli 2016 in Allgemein,arktis.de inside

Endlich haben wir bald ein Dach über dem Kopf…

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 09.38.23Bildschirmfoto 2016-07-13 um 09.37.45

[weiterlesen…]

Serum 43: 2. Drehtag

von Rainer Wolf am 13. Juli 2016 in Allgemein,Wolffilms

Sagenhafte 11 (!!!) Stunden hat er insgesamt gedauert, unser 2. Drehtag für „Serum 43“, oder soll ich besser sagen „Drehnacht“. Hier ein paar Fotos vom Set unseres „kleinen“ neuen Wolffilms Filmchens… 😉

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 08.56.49

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 08.52.55Bildschirmfoto 2016-07-13 um 08.55.47

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 08.54.01

Noch mehr Fotos vom Filmset gibt´s nach dem Break:

[weiterlesen…]

Seite 1 von 33912345...Letzte »