Möchten Sie zur Mobilen Version weitergeleitet werden? Nein Ja

iPhone Zusatzakkus

Sie sind mit Ihrem iPhone viel unterwegs und haben nicht immer eine Steckdose zum Laden des Akkus in der Nähe? Kein Problem: Mit einem externen Zusatzakku geht Ihnen nie der Saft aus. Ob externe Batterie, Solarakku oder praktische Akku-Hülle, bei arktis.de finden Sie eine große Auswahl an Akkus und Zusatzbatterien für iPhone 6, 6 Plus, 5/5s/5c oder iPhone 4/4s!

Seite 1 von 2
1 2
 

Seite 1 von 2
1 2
 

iPhone Zusatzakkus sind ein wahrer Retter in der Not!

Egal ob bei Wanderungen, ausgedehnten Städtetrips, Fahrradtouren oder endlos langen Arbeitstagen, je länger wir unser iPhone nutzen desto schmerzvoller müssen wir feststellen, dass die Akkukapazität mitunter sehr begrenzt ist und bereits nach einem halben Arbeitstag die Akkuanzeige unter 10% fällt. Hier kommen die unbesungenden Helden unseres digitalen Alltags ins Spiel: Zusatzakkus!

Klein groß, schlank, dick - für jeden Geschmack ist was dabei!

Zusatzakkus bestehen in der Regel aus einem in Größe und Kapazität variierendem Lithium Ionen Akku, einem mehr oder weniger hübschen Gehäuse sowie verschiedenen Anschlüssen, um den Akku zu laden und um das iPhone anzuschließen und mit Strom zu versorgen. Je nach Kapazität kann das Laden eines externen Akkus bis zu mehrere Stunden dauern, dank der größeren Kapazität ermöglicht er aber auch das iPhone bis zu 10 mal und mehr wieder voll zu laden, was Sie für mehrere Tage oder sogar Wochen unabhängig von jeder Stromquelle macht. Da sind Ladezeiten zwischen 2 und 4 Stunden doch mehr als verkraftbar.

Farbe, Größe und Form sind kaum Grenzen gesetzt. Es gibt große und schwere Akkupacks mit einer Kapazität von mehr als 10.000 mAh, die Ihr iPhone tagelang mit Strom versorgen, aber auch dementsprechend unhandlich sind und nicht mal eben so in einem Jacket Platz finden. Dieser Platz ist eher den normalgroßen Batterien vorbehalten, die zwischen 4000 mAh und 7000 mAh liegen und in etwa die Größe einer Zigarettenschachtel haben. Bereits diese „normalen“ Zusatzbatterien können ein iPhone mehrmals neu laden und sind damit in der Regel die Ideallösung für die allermeisten Anwendungsbereiche. Wer nur wenig Kapazität benötigt kann auch problemlos zu kleineren Akkus zwischen 1000 mAh und 3000 mAh greifen, die das iPhone in der Regel ein- oder zweimal wieder vollständig aufladen.

Die Frage, wie Ihr iPhone mit dem Zusatzakku verbunden wird, behandelt jeder Hersteller anders. Bei einigen ist ein Lightningkabel bereits fest integriert und wartete nur darauf mit dem iPhone verbunden zu werden. Die meisten Zusatzakkus verzichten jedoch auf integrierte Kabel und stellen lediglich einen oder mehrere USB-Anschlüsse zur verfügung, an denen Sie dann ihr eigenes iPhone Ladekabel anschließen können.

Je unauffälliger desto besser - Moderne Zusatzakkus an nie geahnten Orten

Immer modernere Batterietechnik macht es möglich relativ leistungsstarke Zusatzbatterien immer weiter zu schrumpfen, um sie noch besser in Ihren Alltag integrieren zu können. Wie oft passiert es, dass Sie unterwegs sind, sich der Akku dem Ende entgegen neigt, Sie aber den externen Akku zu Hause vergessen haben? Jetzt stellen Sie sich einen winzigen 1000 mAh Akku vor, der Ihrem iPhone bis zu 5 zusätzliche Stunde Zeit verschaffen kann und an jedem Schlüsselbund Platz findet. Mögliche Engpässe währen ein für alle mal ein Problem der Vergangenheit.

Der Star unter den Zusatzakkus ist aber ein echter Tausendsassa, der Ihr iPhone nicht nur mit Strom versorgt, sondern es auch gleichzeitig vor Schäden und Schrammen bewahrt: Das Akkucase. Hierbei handelt es sich um iPhone Schutzhüllen mit integrierter Batterie, die die Laufzeit Ihres iPhones mal eben verdoppelt. Dabei ist die Hülle so leicht, dass Sie sie während der täglichen Nutzung kaum bemerken werden. Perfekt für jeden Berufstätigen, der mehrmals täglich sein iPhone einsetzen muss.

 
Mobileshop