WISO TIPP

WISO Gadget Tipp: Arktis Schuhflügel

von Rainer Wolf am 2. Juni 2014 in Allgemein,Gadgets

Heute abend in ZDF WISO stellt Sven-Hendrik Hahn u.a. die coolsten WM Gadgets vor. Mit dabei sind unsere polarfrischen Deutschland Shwings Schuhflügel. Die sehen aber auch einfach episch aus. Beflügelt unsere Mannschaft aus der Ferne und tragt die coolen Shwings zur WM ganz einfach an Euren Schnürsenkeln. Endlich mal ein richtig cooles WM Gadget jenseits von Deutschland Auto-Fähnchen, T-Shirts und dem Kappen-Allerlei. Die Schuhflügel sind einfach ein echter Hingucker. Für 9,95 Euro gibt´s jetzt die Deutschlands Shwings Schuhflügel im Paar bei arktis.de versandkostenfrei ab Lager.

WISO Gadget Tipp: Shwings Deutschland Schuhflügel

Für das Verbrauchermagazin WISO hat sich Sven-Hendrik Hahn seit Wochen intensive Gedanken über besondere Weihnachtsgeschenke gemacht – und dafür eifrig in den Angeboten des Online-Handels gestöbert. Sein Motto:

„Ein Geschenk soll ausgefallen sein, pfiffig und obendrein noch eine Freude machen.“

Natürlich hat WISO-Redakteur Hahn auch dieses Jahr wieder tolle Gadgets gefunden und in seinem WISO-Tipp kurz vorgestellt und angetestet. Wer am Montag das Verbrauchermagazin WISO nicht sehen konnte, für den hat das ZDF den WISO-Tipp mit allen Geschenkideen als YouTube-Video bereit gestellt.

Von den vorgestellten Weihnachtsgeschenken sind die Wetterstation und das Spielzeugflugzeug bei arktis.de erhältlich – verschiedene LED-Kerzen und R2D2-Becher haben wir ebenfalls im Angebot. Wegen der großen Nachfrage ist die vorgestellte Laser-Tastatur leider kurzfristig ausverkauft – wir kümmern uns um Nachschub.

 

Wer am Montag im ZDF nicht das Verbrauchermagazin WISO anschauen konnte, für den gibt es die Beiträge der WISO-Redakteure Sven-Hendrik Hahn, Aysel Yildiz-Kaiser, Max Vogelmann und Mara Bergmann jetzt auch als YouTube-Videos. Im WISO-Tipp stellte Sven-Hendrik Hahn beispielsweise coole Sommergadgets für die Daheimgebliebenen vor:

 

 

Das eine oder andere Sommmergadget findet Ihr auch im Arktis-Store. Wer jedoch seinen Sommerurlaub nicht daheim im Garten als Grillmeister verbringen möchte und stattdessen lieber ins Ausland reist, der sollte sich vor Urlaubsantritt unbedingt über Roaming und mögliche Handy-Kosten informieren. Ab dem 1. Juli gibt es beim Telefonieren und beim mobilen Surfen einige neue Regelungen. WISO-Redakteurin Yildiz-Kaiser klärt in ihrem Bericht über Kostenfallen auf.

Außerdem sind bei YouTube die WISO-Beiträge über nützliche Reise-Apps, über gefährliche Pool-Pumpen und über Drohnen für den Privatgebrauch zu finden.

 

Wer in diesem Jahr nicht den Sommerurlaub fährt und daheim richtig ausspannen möchte, der sollte sich heute im ZDF mal WISO mit Martin Leutke anschauen. Für alle Daheimgebliebene hat die WISO-Redaktion jede Menge Sommergadgets unter die Lupe genommen und ausführlich getestet. Auch wir sind gespannt, welche Technik-Gadgets für Garten, Sommer und Urlaub das Verbauchermagazin WISO heute um 19:25 Uhr wohl vorstellen wird. Eine kleine Vorschau können Interessierte direkt über die ZDF-Mediathek oder über die ZDF-Webapp abrufen.

Wer sich für das WISO-Thema interessiert – aber die Sendung evt. nicht sehen kann – der sollte mal in unsere coolen Sommergadgets stöbern. Da dürfte für jeden Gadget-Fan etwas dabei sein.

 

Heute abend werden in ZDF WISO wieder coole neue Arktis Oster Gadgets vorgestellt, genauergesagt die von unserem beliebten Geschenke-Subshop „PlanetGadget.de„. Wenn Ihr also noch auf der Suche nach einem coolen, außergewöhnlichen Ostergeschenk seid, könnte die Sendung heute abend hilfreich sein für Euch. Alle vorgestellten Gadgets (z.B. die Zeitmaschine oder Bart-Mütze) sind natürlich kurzfristig ab Lager lieferbar, egal ob Ihr nun über arktis.de oder planetgadget.de bestellt.

WISO testet coole Arktis Oster Gadgets

Die coole Bart-Mütze schütz Kopf, Ohren und Gesicht

Hat Sven-Hendrik Hahn während der WISO-Sendung heimlich Botschaften an die weiblichen Zuschauer gesendet? Hmm … zumindest hat der WISO-Redakteur bei der Präsentation von ausgefallenen Weihnachtsgeschenken solche eindeutigen Ruf-mich-an-Geste gezeigt. 😉

Wir müssen Sven-Hendrik Hahns weibliche Fans leider enttäuschen – der Mann hat nur die Handschuh mit Freisprecheinrichtung vorgeführt. Mit so einer eingebauten Bluetooth-Freisprecheinrichtung sind die Hi-Call Handschuh von Hi-Fun ausgestattet. Mikrofon und Lautsprecher befindet sich im kleinen Finger und im Daumen des Handschuhs, so kann man mit der Ruf-mich-an-Geste tatsächlich telefonieren. Eine tolle Geschenkidee!

Der kleine Akku der Freisprecheinrichtung reicht bei voller Ladung für 20 Stunden Gesprächszeit oder für 10 Tage Standby. Aufgeladen wird der Akku am Handschuhrücken über USB.

Für 49,95 Euro sind die Handschuh mit Freisprecheinrichtung als Weihnachtsgeschenk bei Arktis erhältlich – die Lieferung des praktischen Wintergadgets ist versandkostenfrei.

WISO-Tipp: Objektiv-Becher als Weihnachtsgeschenk

von horchposten am 10. Dezember 2012 in Allgemein,Gadgets

Aus der großen Menge an Weihnachtsgeschenken hat WISO-Redakteur Sven-Hendrik Hahn einige besondere Produkte ausgewählt, getestet und im WISO-Tipp als Geschenkideen vorgestellt. Sein Motto: „Das perfekte Geschenk für den Weihnachtsabend muss nicht viel kosten, sorgt aber garantiert für einen Aha-Effekt unter dem Weihnachtsbaum.“ Nun – bei diesem Objektiv-Becher dürfte der Aha-Effekt jedenfalls garantiert sein.

Diese ausgefallenen Becher sehen aus wie echte Kameraobjektive – mit einer extra Objektivkappe für Weihnachtsplätzchen. Ein echter Hingucker und ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk.

Für 19,90 Euro ist der Kameraobjektiv-Becher in Schwarz und für 19,95 Euro als Becher in Weiß als Weihnachtsgeschenk bei Arktis erhältlich – die Lieferung der Gadgets ist versandkostenfrei.

Vor Weihnachten hat im ZDF das Verbrauchermagazin WISO drei Smartphones einem Praxistest unterzogen. In Frankfurt hat WISO-Redakteur Georg Döller dazu den Fahrradkurier und Hobbyfotografen Christian Riemer einen Tag lang das Nokia Lumia 920, das Google Nexus 4 und das Apple iPhone 5 testen lassen. Der Kurier brauchte bei seiner Arbeit die Smartphones für den Kontakt zur Zentrale, für die Auftragsannahme und als Stadtkarte. In seinen kurzen Pausen wollte Christian Riemer außerdem im Internet surfen, seine Kontakte in den sozialen Netzwerken pflegen und Nachrichten abrufen.

Bewähren sich Googles Nexus 4, Nokias Lumia 920 und Apples iPhone 5 im Arbeitsalltag?

Christian Riemer ist mit allen drei getesteten Smartphones „fix und gut“ zurecht gekommen. Er konnte problemlos im Internet surfen, Nachrichten abrufen und telefonieren. Akkustik und Sprachqualität waren bei allen Geräten einwandfrei. In Frankfurt konnte der Kurier die drei Smartphones zudem als kostemloses Navigationssystem nutzen. Und zumindest für Schnappschüsse genügten auch alle drei Handy-Kameras den Ansprüchen des Hobbyfotografen. Dennoch zeigte der WISO-Test im Arbeitsalltag auch einige Unterschiede auf.

Das Nexus 4 hat im Praxistest zwar eine „großartige Rechenleistung“ gezeigt – aber die Leistung der Kamera war nur durchschnittlich, der Speicher mit 16 GigaByte für Christian Riemer nicht ausreichend und auch der Akku gab frühzeitig seinen Geist auf.
WISO-Fazit: „Das Nexus 4 ist der Preis-Tipp, deutlich günstiger als die Konkurrenz. Die Rechenleistung ist stark, dafür schwächelt der Akku.“ (Anmerkung: Mit seinem Diensthandy unterwegs nicht mehr erreichbar zu sein, dass ist in jedem Job eine Katastrophe. Wenn man sich mit einem Smartphone nicht ohne Ersatzakku oder zweites Notfall-Handy aus dem Haus trauen kann, dann ist der günstige Preis auch kein Kaufargument mehr.)

Das Lumia 920 hat dem Fahrradkurier ganz gut gefallen, insbesondere das „Onboard-Navigationssystem“ hat ihn überzeugt. Christian Riemer hat sich im Test detaillierte Stadtkarten direkt auf das Lumia 920 geladen. So arbeitete das Navi unterwegs nicht nur schneller, in den städtischen Funklöchern hatte der Kurier seine Karten auch ohne eine Internetverbindung zur Verfügung. Allerdings hatte er mit 32 GigaByte natürlich auch keine Speicherprobleme.
Da Christian Riemer in seinem Beruf den ganzen Tag unterwegs ist, achtet er besonders auf das Gewicht der Smartphones. Hier konnte Nokia nicht punkten – das Lumia 920 war dem Kurier einfach zu schwer.
WISO-Fazit: „Beim Lumia sind Navigation und Kamera spitze. Das Schwergewicht kostet aber viel.“

Das iPhone 5 ist der eigentliche Testsieger – obwohl das Testgerät auch nur 16 GigaByte Speicher hatte. Fahrradkurier Christian Riemer war trotzdem zufrieden und konnte im Praxistest keine Schwachstellen beim iPhone 5 entdecken. Das Nexus und das Lumia hatten dagegen eindeutige Defizite.
WISO-Fazit: „Das iPhone 5 kann rundum mit der besten Technik punkten. Es hat ein tolles Display, ist aber sehr teuer.“

Wer Fragen zum WISO-Test hat, der kann mit den WISO-Redakteuren auf Facebook diskutieren. Wer den Beitrag noch mal sehen möchte, der findet den Smartphone-Test in der Mediathek des ZDF oder kann den Test von WISO-Redakteur Georg Döller auf der Website des ZDF nachlesen. Ach ja …  nächste Woche werden von WISO-Redakteur Sven Hendrik Hahn tolle Weihnachts-Gadgets und weitere Geschenkideen getestet.

WISO-Tipp: Mobile Computer im Vergleich

von horchposten am 27. August 2012 in Allgemein

„Mobile Computer im Vergleich“, lautete die Ankündigung des ZDF für den WISO-Tipp von Sven-Hendrik Hahn. Hörte sich nach einem interessanten Beitrag an – und hätte es auch werden können. War es aber nicht.

Im WISO-Tipp hat Jessika Rauch, die Mitarbeiterin eines Porzellanherstellers, mal schnell Tablet, Netbook und Ultrabook getestet. Sie wollte ein Gerät finden, dass auf Ihren Geschäftsreisen eine gute und leichtgewichtige Alternative zum Laptop ist. Während einer Zugfahrt nach Paris hat sie darum auf den Geräten Pressetexte korrigiert, Änderungen an einer Präsentation vorgenommen, im Internet recherchiert und sich einen Film angeschaut. Schon an dieser Stelle war klar, dass wohl nur eine Geräteklasse ihren Anforderungen gerecht werden wird: das Ultrabook.

Und tatsächlich, beim Tablet fehlte ihr die Tastatur und beim Netbook sind ihr Tastatur und Bildschirm zu klein. Der Favorit von Jessika Rauch ist natürlich dass Ultrabook: „Der sieht sehr schick aus, ist ganz leicht und ganz dünn, also gefällt mir von der Optik, obendrein hat er einen super Bildschirm. Ich denke, der passt auch in meine Handtasche, ist ja auch nicht ganz unwichtig.“ Für diese Erkenntnis hätte man eigentlich keine 5 Minuten Sendezeit gebraucht.

Das Ergebnis des sehr subjektiven Tests widerspricht zudem den Erkenntnissen der Marktforschung. WISO-Redakteur Hahn macht auf der Website des ZDF selbst darauf aufmerksam, dass die Verkaufszahlen der Ultrabooks eher enttäuschend sind, der Absatz der Tablets sich dagegen immer besser entwickelt. Warum die Marktentwicklung dem eigenen WISO-Test widerspricht, dass wird im Beitrag leider nicht erklärt. Ebenso bleibt offen, warum bei den Tablets das iPad von Apple der „Platzhirsch“ ist, obwohl namhafte Hersteller bei ihren Tablets angeblich die Nachteil des iPads abgestellt haben.

Für 5 Minuten Sendezeit, war das Thema zu umfangreich. Statt drei unterschiedliche Gerätearten miteinander zu vergleichen, hätte man sich im WISO-Tipp besser auf eine Geräteart konzentrieren sollen. Dann hätte WISO-Redakteur Hahn auch auf Technik, Betriebssysteme und Zubehör richtig eingehen können.

Schade, denn eigentlich könnte Sven-Hendrik Hahn die ZDF-Antwort auf den ARD-Experten Jörg Schieb sein. Doch Sendungen über Technik oder längere Beiträge scheinen nicht in das ZDF-Sendeschema zu passen. Die Lösung: Gebt Hahn auf ZDF Info oder auf ZDF Neo ein eigenes Format. Dann bekommt Jörg Schieb endlich mal Konkurrenz.

In der Mediathek des ZDF ist der WISO-Tipp über Mobile Computer abrufbar. Über den Beitrag und den richtigen „Computer für unterwegs“ kann man auf der Facebook-Seite von WISO diskutieren. Bei den ZDF-Zuschauern scheinen iPad und MacBook Air die beliebtesten mobilen Computer zu sein.

Egal ob die Fernbedienung mit integriertem Flaschöffner, den Bierkasten Kicker, den Dosenkühler in Fußballform oder aber andere skurile Gadgets rund um die EURO 2012 Europameisterschaft. ZDF WISO zeigt in seiner heutigen Sendung (ab 19.25 Uhr) die abgefahrendsten EM Gadgets von PlanetGadget.de, unserem coolen Gadget- und Mitbringsel-Geschenkeshop! Gute Unterhaltung.

ZDF WISO stellt heute coole EM Gadgets von PlanetGadget.de vor