Neujahr

Für Arktis war 2015 ein erfolgreiches Geschäftsjahr – aber es war auch ein … sehr … sehr … anstrengendes Jahr. Und mit der anstehenden Erweiterung des Arktis Versandlagers wird es bereits im Januar reichlich Baustress geben – aber wir haben es so gewollt, denn Arktis braucht bald Platz für das iPhone 7 Zubehör. (Oder wird es doch schon das iPhone 7c sein? Man hört ja zum Jahreswechsel so einige Gerüchte…)

Für Euer Vertrauen in arktis.de bedanken wir uns und wünschen allen Arktis-Kunden und Blog-Lesern einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2016. Und lasst es zum Jahreswechsel mal richtig krachen!

Silvester 2015

 

Guten Rutsch ins Jahr 2013!

von Rainer Wolf am 31. Dezember 2012 in Allgemein,arktis.de inside,Arktisbär

Lasst es ordentlich krachen heute abend aber vor allem, kommt gut und gesund rein ins neue Jahr 2013! :-)

Böllermania

Böllermania

Jedes Jahr das gleiche Elend, man nimmt sich so feine Dinge vor (wie z.B. 15 Kilo abnehmen, Reduzierung des Rauchens von 3 Schachteln auf 2 usw.) und ist schon nach wenigen Tagen im neuen Jahr frustriert, dass das damit gar nicht so weit her ist und man nur allzuleicht wieder in gängige Muster verfällt. Das dies nicht sein muss (je nachdem wie hoch man für sich selbst die Messlatte legt), zeigen jetzt 5 tolle iPhone Apps, die Euch bei Euren Neujahrsvorsätzen unterstützten wollen. Hier sind Sie:

1. Mein Nichtraucher Coach von Allen Carr (App Store Produktlink – 2,39 Euro)

Nichtraucher App von Allen Carr

Nichtraucher App von Allen Carr

Unser Tipp: Wer statt dessen lieber etwas dampfendes zwischen den Lippen mag, dem empfehlen wir lieber die Elektro-Zigarette VitaSmoke (Link zur Bestellseite bei amazon) zum leichten Abgewöhnen des Rauchens. Sieht aus wie eine echte Zigarrette und schmeckt auch so, nur viel gesünder!

Die restlichen Apps zur willensstarken Umsetzung Eurer guten Vorsätze findet Ihr nach dem Break…

[weiterlesen…]

Frohes neues Jahr 2009 !!!

von Rainer Wolf am 1. Januar 2009 in Allgemein

Selten habe ich mich einem Jahreswechsel so sehr herbeigesehnt wie 2008, hatte es das Schicksal 2008 doch so echt vor mit mir. Nach dem spektakulären Einbruch bei arktis.de im April folgten noch so diverse andere Blessuren, die jetzt auch noch mit meinem Autobahnstunt am 22. Dezember gekrönt wurden. Bye bye 2008 :-) 2009 werden wir von arktis.de und ich es wieder so richtig krachen lassen und ich freu mich so sehr darüber das Ihr mit dabei seid!

Wir haben viel vor in 2009

Wir haben viel vor in 2009

Arktisbärenarchiv:
http://www.arktisbaer.de