Nerd

Der iPad Tischkicker ist da

von Rainer Wolf am 22. November 2012 in Allgemein,iPad News

Von Newpotatotech gibt´s passend zu Weihnachten ein geekiges Gadgets, das sicherlich bald den Weg in die Besucher-Warteecken in Werbeagenturen oder andere kreative Apple Buden schaffen wird, der iPad Tischkicker ist der ultimative Zeitvertreib für Apple iPad Fans. Der typische Kickertisch wird dabei bis auf die mechanischen Drehregler samt manueller Torstandsanzeige durch das iPad ersetzt. Die entsprechende Kicker App lässt sich kostenlos im AppStore laden. Den iPad Tischkicker gibt es ab sofort bei arktis.de für 89,95 Euro, derzeit allerdings nur für iPad Modelle mit altem Dockport. Eine Lightningversion für iPad 4 soll aber laut Hersteller bereits in Planung sein. Die Mittagspausen sind gerettet! 😉

iPad Tischkicker

b ( 1 )

Arcadie Retro Daddelmaschine für iPhone

von Rainer Wolf am 26. Juni 2012 in Allgemein,iPhone News

Was iCade für das iPad ist jetzt Arcadie für das iPhone. Jetzt macht Ihr Euer iPhone zur kultigen Retro-Daddelmaschine, einfach iPhone in Arcadie einstecken, via Bluetooth verbinden und spezielle Retro-Apps laden, schon geht er los, der Spielspass aus längst vergangenen Zeiten. Preislich liegt Aracdie mit 19,90 Euro deutlich unter dem iCade mit einem Preis von immerhin 89,90 Euro und dürfte sich damit noch größerer Beliebtheit bei Retrofans erfreuen. Lieferbar ist Arcadie für iPhone schon ab Morgen bei arktis.de!

Arcadie für iPhone - die Retrodaddelmaschine

Einfach iPhone einschieben und via Bluetooth verbinden

Unsere Polarshop Kategorie „Gadgets“ wird jedes Jahr beliebter und im Weihnachtsgeschäft 2011 haben wir schon immerhin sagenhafte 18% Umsatz nur mit den beliebten Dingen, die die Welt nicht braucht gemacht. Es wird daher dringend Zeit, unsere Gadgetkategorie auf eigene Füße zu stellen und dies haben wir jetzt getan, mit unserem neuen Webshop PlanetGadget.de. PlanetGadget ist quasi der interstellare, etwas irre Außenposten von arktis.de. Captain Gadget und sein Team präsentieren Euch dort immer die abgefahrendsten Gadgets des Universums, geballt in einem neuen Gadgetshop, PlanetGadget. Das schöne für Euch ist, dass Ihr Euch auf PlanetGadget.de ganz einfach mit den arktis.de Login-Daten anmelden könnt, eine Neuanmeldung ist für Arktis-Kunden nicht erforderlich. Außerdem steckt hinter PlanetGadget.de die komplette, stresserprobte arktis.de Logistikkette mit dem kompletten Service, den Ihr von arktis.de bereits kennt. Es ist also egal ob Ihr in Zukunft Gadgets auf arktis.de oder PlanetGadget.de einkauft. Bei PlanetGadget können wir Euch allerdings die Geschenkideen für Nerds und Geeks viel besser und breitgefächterter präsentieren als in unserer Unterkatgorie Gadgets auf arktis.de. Viel Spaß mit unserem neuen irren Webshop, ich verspreche Euch jetzt schon viele durchgeknallte Aktionen, Videos und Events… und irre Gadgets (kennt Ihr z.B. schon das Delorean E-Car für 84.000 Euro in unserer neuen „OMG!“ Kategorie?) 2012 wird ein cooles Gadgetjahr! 😉

PlanetGadget.de ist online!

Nerd Fußmatte – Sie haben geklingelt…

von Rainer Wolf am 5. August 2011 in Allgemein,Gadgets

Über Dialogboxen treten unsere Computer mit uns in Kontakt, nachdem wir mehr oder minder erfolgreich unsere Eingaben gemacht haben. Die Fußmatte „Sie haben geklingel…“ überträgt genau dieses Prinzip ins Reallife und dürfte sich damit auf der Wunschliste aller Nerds und Geeks ganz weit nach oben katapultiert haben. Die Fußmatte „Sie haben geklingelt…“ gibt´s ab sofort neu in unserem arktischen Gadgetshop und wir können uns jetzt schon vor Bestellungen nicht retten. „Sie haben bestellt…. Ihre Anfrage wird bearbeitet…

Coole Fußmatte – Sie haben geklingelt…

Der Traum aller Nerds und Geeks…

Unglaublich, was es tatsächlich alles gibt. Dieser neue „Rotz-Flitzer“ ist quasi eine funkferngesteuerte Kleenexbox auf Rädern. Via Fernsteuerung manövriert Ihr so die Rotzfahnen genau dorthin, wo sie gebraucht werden, ohne dem Bazillenmutterschiff dabei zu nahe zu kommen. Für Bettlägrige genauso ein Muss wie für den Vollnerd, der etwas Fernsteuerspaß mit dem Haushaltsnutzen kombinieren möchte. Für 24,- Euro gibt´s die sogenannte „RC Tussue Box“ jetzt tatsächlich zu kaufen, man muss allerdings noch das Ticket nach Japan dafür obendrauf legen, denn hierzulande hat sich noch kein Vertrieb für die Virenschleuder gefunden. Also dann doch lieber der herkömmliche Mundschutz oder einfach etwas Galgenhumor mit dem Schweinegrippesong „Kein Schwein steckt mich an..:“ (via Engadget).

Unglaublich aber wahr, die ferngesteuerte Kleenexbox auf Rädern ist da.