Wir haben unsere ArktisPRO Smartphone KFZ-Halterungen bereits unter extremen Bedingungen getestet, sei es im Audi R8 V10 oder im 700 PS starken Tesla P85D Elektrocar. Doch heute heben wir unseren Beschleunigungstest nochmal auf einen ganz anderen Level. Wird unsere Universal Smartphone Lenkrad Halterung diesen neuen Test, den kein anderer als unser mit Extremsituationen bestens vertrauter Azubi Tobi durführen wird, standhalten? Seht selbst…

Übrigens, wenn Ihr Euch fragt wo Ihr vielleicht Azubi Tobis Outfit schon mal gesehen habt, die Jacke trug schon Tom Cruise als Jack Harper im Science Fiction Film „Oblivion“. Tobi ist da wirklich ein mehr als würdiger Nachfolger, oder?

NEXT LEVEL… Audi ist OUT!

von Rainer Wolf am 18. Juli 2015 in Allgemein,Arktis Videos,iPhone News

Wir haben für Euch unsere ArktisPRO Magnetische Universal Smartphone Halterung für das Lüftungsgitter erfolgreich im Audi R8 V10 getestet. Die Halterung hielt dort selbst extremen Beschleunigungen, rasanten Kurvenfahrten und Bremsmanövern stand. Jetzt heben wir den Beschleunigungstest auf einen neuen Level und haben für Euch extra dafür den Lamborghini Killer besorgt, den Tesla P85D mit 700 PS Elektropower pur. Schaut selbst, ob unsere Halterung auch dieser neuen Herausforderung gewachsen ist.

Den Tesla gab´s übrigens als freundliche Leihgabe der Firma Tobit, deren geniales eCar Konzept wir Euch demnächst hier im Arktis Blog auch noch ausführlich vorstellen werden.

Das schönste Zuhause für Euer iPad

von Rainer Wolf am 15. Juli 2015 in Allgemein,iPad News

Der xMount Start Stand iPad Aluminium Tischständer gehört zu unseren besonders beliebten iPad Halterungen. Kein Wunder, passt sich die gelungene Optik des universell für alle iPad nutzbaren Ständers doch perfekt der Apple Produktreihen an und integriert das iPad damit nahtlos auf dem Schreibtisch zu iMac, iPhone und Co. Wir haben für Euch den xMount Smart Stand einmal in Szene gesetzt und dafür als Location die Räumlichkeiten der Firma Tobit ausgewählt. Für 99,- Euro gibt es den xMount iPad Ständer wahlweise in Aluminium Silber oder aber in Schwarz wobei aktuell bei Euch die silberne Ausführung ca. 10 x so beliebt ist wie das schwarze Modell.

xMount Smart Stand iPad Halterung

Starke Saugkraft dank Nanotechnologie

[weiterlesen…]

Fotosession im Wald

von Rainer Wolf am 14. Juli 2015 in Allgemein,iPad News,iPhone News

Ja das Wetter ist nicht so prickelnd, aber wir haben noch etwas Sonne gefunden und direkt mal ein kleines Shooting im Wald veranstaltet.. denn die ArktisPRO Echtholzhüllen fühlen sich in ihrer alten Heimat am wohlsten und haben demnach fröhlich posiert.. als Begleiter haben sie sich die Mobiletto iPad Air Hasardeur Ledertasche ausgesucht.. seht selbst..

[weiterlesen…]

Mit unsere DJI Inspire 1 Drohne haben wir kürzlich wieder einen neuen Testflug in der Nähe von Münster durchgeführt, diesmal waren wir am Kanal auf der Jagd nach Frachtschiffen. Nach einer gähnend langen Wartezeit am Ufer von unglaublichen 50 Minuten hatten wir dann endlich Glück und konnten Starten, ein erstes Frachtschiff schob sich in schneller Fahrt den Kanal hinauf. Dies sind die dabei entstandenen Bilder:

Über das mit Final Cut Pro geschnittene Filmchen haben wir einen Effektfilter von mLooks gelegt mit dem Titel „Action Blue“. Macht das ganze Szenario etwas düsterer und dazu gibt´s wieder den passenden Sound von Premiumbeat. Gute Unterhaltung!

Ausflug in den großen Sandkasten

von Rainer Wolf am 10. Juli 2015 in Allgemein,Arktis Videos

Heute gibt´s für Euch wieder ein kleines Experimentalfilmchen von oben. Gefilmt mit unserer DJI Inspire 1 Kameradrohne und nachbearbeitet in Final Cut Pro unter Anwendung des Tilt Shift Focus Filters. Schaut Euch das kleine Filmchen von der großen Sandgrube nahe Oberhausen einfach mal an.

Mit der Drohne über dem großen Sandkasten

Wir filmen von oben: wolffilms.de

Über 30 Grad sind für morgen angekündigt, also ein perfektes Wochenende für ein leckeres Eis (Ihr wisst ja, bei uns kommt nur Schlecks Eis in die Waffel). Aber jetzt könnt Ihr Euer iPhone auch fit machen für den nächsten heißen Sommertag, z.B. mit dieser coolen iPhone 6 Eishülle von Coconut. In diesem Sinne, Happy Weekend und frohes Eis schlecken… macht´s aber bitte nicht so wie unser Azubi Tobi!

Apple traut man inzwischen offenbar jeden Verkaufsrekord zu. In dieser Woche wurde bspw. von deutschen Medien gemeldet, dass die Produktion der neuen iPhones bereits begonnen hat und Apple bei seinen Zulieferern 90 Millionen iPhone 6S in Auftrag gegeben haben soll. Kann diese Zahl stimmen? Im vergangenen Jahr soll Apple zum Verkaufsstart des iPhone 6 und iPhone 6 Plus insgesamt „nur“ 70 bis 80 Millionen Geräte geordert haben. Wohlgemerkt: Von beiden iPhone Modellen. Und jetzt sollen es gleich 90 Millionen iPhone 6S sein? Als Quelle wird das Wall Street Journal angegeben, doch tatsächlich schreiben Lorraine Luk und Daisuke Wakabayashi dort folgendes:

„Apple is asking suppliers to manufacture between 85 million and 90 million units combined of two new iPhone models with 4.7-inch and 5.5-inch displays by Dec. 31, according to people familiar with the matter. The screen sizes are the same as in the iPhone 6 and iPhone 6 Plus.“

Das klingt doch schon wesentlich realistischer – und Apple würde mit diesen Zahlen die Rekordorder des vergangenen Jahres immer noch mit 15 bis 20 Millionen Geräten übertreffen. Laut dem Wall Street Journal könnte außerdem eine neue Gehäusefarbe zu den bisherigen hinzukommen. Wir tippen auf Pink und erwarten die Präsentation der neuen iPhone-Modelle wieder im September.

 

Ab sofort steht unser Bereich der Drohnenfilmerei auf eigenen Füßen und präsentiert sich unter www.wolffilms.de mit einer eigenen Webseite. Egal ob Drohnenvideos oder Fotos von oben, ein cooler Imagefilm eines Unternehmens, die filmische Begleitung eines Events oder die Produktion eines Musikvideos. Wenn Ihr für ein spannendes Filmprojekt Unterstützung braucht, schaut Euch einfach mal unsere neue Webseite an. Wir bieten Euch gerne unsere Unterstützung an – und das natürlich zu gewohnt polarfrischen, fairen Preisen. Schickt uns einfach Eure Anfragen aller Art, wir sind sehr gespannt und freuen uns auf neue Herausforderungen.

wolffilms.de – Wir filmen und fotografieren von oben

Eigentlich haben wir gedacht, bei Arktis haben wir schon alles erlebt: Einbruch, Server-Ausfall, Wasserschaden, Wespen und Hasenaktivitäten im nächtlichen Lager. Doch jetzt ist im Arktis-Firmengebäude in der Nacht von Samstag auf Sonntag auch noch ein Blitz eingeschlagen und hat Teile unserer Technik lahmgelegt.

Wir haben zwar keinen Ausnahmezustand (wie beim Unwetter 2013), aber von der Kaffeemaschine über Telefonanlage und Drucker bis zur Lagerlogistik hat die Überspannung einigen Schaden angerichtet. Techniker sind schon mit Reparaturarbeiten beschäftigt und in den nächsten Tagen wird alles wieder in Ordnung sein.

Laut Wetterdienst sollten die Sommergewitter in unserer Region am Sonntag gegen Abend ihren Höhepunkt erreichen und dann in der Nacht zum Montag allmählich abklingen. War wohl eine kleine Fehlprognose. Stattdessen hatten wir am Sonntag einen schönen Sommerabend … und nach Stunden auch wieder Strom und Kaffee.

In Kürze werden arktis.de und seine Mitarbeiter wieder den gewohnten Service bieten, bis dahin bittet das Arktis-Team noch um etwas Geduld und Verständnis. Danke.

1. Update: Auch am zweiten Tag nach dem Blitzeinschlag haben wir noch technische Probleme. O-Ton des Technikers: „Eure Telefonanlage weiß grad nicht, dass sie eine Telefonanlage ist.“ Klingt wie ein Satz von Douglas Adams. Für wen sich die Telefonanlage jetzt wohl hält? Und wer ist der Drucker?

2. Update: Es ist Mittwoch und unsere Telefonanlage hat ihre retrograde Amnesie überstanden. Allerdings hat es inzwischen heftige Gewitter in Bayern gegeben und in München ist der Firmensitz von pixi* Software, seit 2011 unser Partner in Sachen Warenwirtschaft, Lagertechnik und Logistik. Und was hört man von dort? Umgestürzte Bäume, blockierte Straßen und … Blitzeinschlag an dem Ort, wo deren Rechenzentrum liegt. Toller Sommer.

 

Seite 3 von 36812345...Letzte »