Aufräumen heißt es heute bei uns nach dem gestrigen heftigen Unwetter. Zum Glück hat es nur eine nicht rechtzeitig hochgefahrene Markise und ein paar Buchstaben unseres Firmenschildes gekostet. Kommt jetzt blos nicht auf die Idee, dass schon der Putz bei uns bröckelt. Wir kleben das schon wieder an… wenn wir die Buchstaben wieder finden…

Unser 6 Meter hohes Firmenschild muste dran glauben...

Unser 6 Meter hohes Firmenschild musste dran glauben...

Freunde des Spiele-Klassikers Giana Sisters konnten sich bereits als iPhone-Besitzer freuen, das Jump’N’Run Spiel auf dem iPhone spielen zu können (3,99 EUR – AppStore Partnerlink, Produktseite). Jetzt haben die Entwickler auch den Sprung auf das iPad geschafft und bieten Giana Sisters HD (Produktseite) an.

Wie schon bei der iPhone / iPod touch Version ist man in über 100 Leveln auf der Suche nach dem verschwundenen Diamanten. Auch sind die 32 Level aus der Originalversion erhalten, die Umsetzung ist liebevoll und lässt viele alte (und  neue) Fans in Nostalgie schwelgen

Generell gibt es zwar keine neuen Funktionen, aber alleine die Grafiken angepasst an das iPad sind die 3,99 EUR (AppStore Partnerlink) wert.

… ganz einfach, wenn man dieser Anleitung (gefunden auf TUAW.com) folgt:

Das ist übrigens ausdrücklich _keine_ Empfehlung von uns, sondern nur eine Info! 😉

Man scheint bei Apple das iPhone 4 Antennenproblem bei der nächsten iPhone Generation endlich in den Griff bekommen zu haben… (via flickr.com)

iPhone 5 mit gelöstem Antennenproblem!

iPhone 5 mit offensichtlich gelöstem Antennenproblem!

Klein und gemein: Der Smart-Panzer rollt an!

von Rainer Wolf am 13. Juli 2010 in Allgemein

Einige Autschrauber haben einfach zuviel sinnfreie Zeit…. ts ts ts (via gizmodo.de)

Smart Tank

Smart Tank

So biegsam wie die Haare der Medusa soll er wohl dann doch nicht sein, dieser hochwertige neue iPad Edelstahlhalter mit dem extraschweren Fuß aus Edelstahl, der auf den Namen „Arktis Medusa für iPad“ hört. Viel zu wackelsicher sitzt dazu das iPad in der stabilen und gleichzeitig hoch biegsamen Halterung. Es ist zwar ein Schwanenhals aber man muss schon Ralf Möller oder Arnold Schwarzenegger heißen um diese iPad Halterung mit dem kleinen Finger verbiegen zu können. Genau richtig für eine stabile funktionelle iPad Halterung. Für 179,90 Euro gibt es jetzt das gute Stück „Made in Germay“ ab Lager bei arktis.de.

Macht sich gut im Designbüro, der White Rabbit MEDUSA iPad Ständer

Macht sich gut im Designbüro, der Arktis MEDUSA iPad Ständer

Der iPad Ständer ist aus eloxiertem Edelstahl

Deutsche Wertarbeit: Der iPad Ständer „Medusa“ aus eloxiertem Edelstahl.

Sommer, Sonne, 38 Grad! Drei schwitzende Moderatoren (ja, auch in der Arktis wird geschwitzt) werfen sich polarfrisch die coolsten iNews der Woche zu. Viel Spaß mit der neuen Folge von „arktis.de unplugged„, die Ihr jetzt gratis bei iTunes downloaden oder direkt über unseren RSS-Feed anhören könnt.

Auch in der Arktis wird geschwitzt!

Auch in der Arktis wird geschwitzt!

Will it blend? – Vuvuzela im Mixer

von Rainer Wolf am 8. Juli 2010 in Allgemein

Endlich packt der sonst eher iPhone und iPad schreddernde alternde Herr im weißen Kittel was Vernünftiges in seinen Mixer, die Vuvuzela. Was hat es uns die letzten Wochen genervt, das Tröten der Vuvuzelas. Jetzt kommen Sie endlich in den Schredder. Bye Bye Vuvuzela! (Danke dajuni für den Link)

Strandwetter! ;-)

von Rainer Wolf am 8. Juli 2010 in Allgemein,Arktisbär

Baywatch läßt grüßen ;-)

Alt aber immer noch gut: Baywatch läßt grüßen ;-)

Art in the City Charge ´n´Fruits ist der Name einer ungewöhnlichen neuen iPhone- bzw. iPod touch Halterung in Form eines Apfels. Fruit meets Technik, iPhone Lifestyle zwischen Anmut und Sünde! Klare Formen und kreatives Styling machen dieses iPhone Zubehör zum echten „Haben Wollen“ Objekt. Dabei muss es gar nicht mal unbedingt die mit Swarovski Kristallen besetzte Luxery Edition für 2500,- Euro sein, auch die mit 49,90 Euro vergleichsweise günstigen Kunstharz-Ausführungen in diversen Farben oder einfach im puristischen Weiß haben Ihren einnehmenden Charme. Führt man ein normales Dock-Kabel von der Seite oder unten in das Obst ein, kann man diese Halterung gleichzeitig auch als Ladestation bzw. zum Synchronisieren seines iPhones benutzen. Endlich hat das iPhone ein würdiges Zuhause!

Die Art in the City Charge ´n´Fruits Luxery Edition gibt´s für schlappe 2500,- Euro

Die Art in the City Charge ´n´Fruits Luxery Edition mit Swarovski Kristallen kostet 2500,- Euro

So kommt das Dock-Kabel in die Frucht

So kommt das Dock-Kabel in die Frucht

Seite 256 von 384« Erste...254255256257258...Letzte »