Juni 2012

3D-Upgrade-Kit bereits im Pressefokus

von horchposten am 30. Juni 2012 in Allgemein,iPhone News

Nicht nur in der Apple Fachpresse hat unser 3D Upgrade Kit für das iPhone für Aufmerksamkeit gesorgt, selbst Bild.de war die 3D-Folie eine Titelmeldung wert! Bei MACINPLAY.de und iMACHTSPASS.de hält man das Upgrade Kit für „das Innovationsprodukt 2012“ und SEVENMAC.de nennte es „ein Hammer-Gadget“ mit „Must-Have-Charakter“. Und was schreibt Bild.de?

Die Bild-Redakteure suchen stets nach den neuesten und besten Internet-Fundstücken, um diese dann bei Bild.de in der Digital-Rubrik zu präsentiert. Und unser 3D-Upgrade-Kit wurde unter der Überschrift „So machen Sie Ihr iPhone zum 3D-Smartphone“ als „Top-Fundstück des Monats“ vorgestellt! Aber nicht nur in der Digital-Rubrik, sondern auch auf der Startseite!

3D-Upgrade-Kit als Titelstory auf bild.de am 27.6.2012

Ab sofort kann das 3D Upgrade Kit für das iPhone für 39,90 Euro versandkostenfrei bestellt werden. Lieferbar ist es allerdings erst ab 16. Juli 2012. Weitere 3D-Kits sind für iPads und MacBooks in Vorbereitung.

Die Zukunft hat doch noch nicht begonnen!

von horchposten am 30. Juni 2012 in Kino Tipps

Bei Facebook und Twitter sind viele Nutzer auf einen Werbegag hereingefallen. Auf Facebook und Twitter machte ein Bild aus der Zeitreise-Komödie „Zurück in die Zukunft“ die Runde – und dort war auf der Digitalanzeige des DeLorean der 27. Juni 2012 zu sehen. Viele Film-Fans waren überzeugt, dass an diesem Datum Marty McFly (Michael J. Fox), Dr. Emmett Brown (Christopher Lloyd) und Jennifer Parker (Elisabeth Shue) in der Zukunft angekommen sind und feierten das Ereignis im Internet als „Back to the Future Day“. Ein Irrtum, denn in Wahrheit ist das Bild eine Fälschung. Das wirkliche Ankunfts-Datum der Zeitreisenden ist im Film der 21. Oktober 2015.

Kevin P. Sullivan erklärt im MTV Movies Blog die Falschmeldung: „The image was Photoshopped to promote a sale on the trilogy’s Blu-ray collection. From there, the picture leaked out into the mainstream, and people everywhere shared it without any context or an eye for fact checking.“ Und dann ging die Geschichte über Facebook und Twitter rund um die Welt – ein echter Internet-Hoax.

Inzwischen gibt es mit IsTodayTheDayMartyMcFlyarrivesWhenHeTravelsToTheFuture.com eine Website, die uns darüber informiert, ob Marty McFly endlich in der Zukunft angekommen ist – und auf AreWeInTheFutureYet.com wird genau das Gegenteil behauptet … Zeitreisen können verdammt verwirrend sein! Doch bei Wikipedia wird in einer Grafik genau gezeigt, wann die Zeitreisenden sich gerade wo auf der filmischen Timeline von „Zurück in die Zukunft“ befinden.

Dabei wissen wir alle doch eigentlich genau, wann Marty McFly zurück in der Zukunft ist – denn an diesem Tag wird ein neuer 3D-Film von Spielberg in den Kinos anlaufen: „Jaws 19“.

21. Oktober 2015.

Seit einigen Monaten schon bieten wir auf arktis.de die Bezahlung via AmazonPayments an, damit könnt Ihr ganz einfach mit Eurem AmazonKonto auf arktis.de bezahlen und braucht Euch gar nicht mehr extra neu anzumelden. Weiterhin habt Ihr natürlich alle Vorteile und Sicherheiten auf arktis.de bei der Bezahlung mit AmazonPayments, die Euch ein Einkauf auf Amazon bietet. Klar, dass sich diese Bezahlart bei uns immer größerer Beliebtheit erfreut. Einfacher geht´s nicht, alle Infos zu AmazonPayments gibt es unter diesem Link.

Auf arktis.de bestellen, mit Amazon Konto bezahlen.

Wenn Ihr Euch gefragt habt, was Ihr mit einer iPhone Hülle von Fabx mit „so einer komischen Schlaufe“ anfangen sollt, dann kann ich Euch jetzt einen Videobeweis liefern, der zeigt warum die Fabx Maxx Spectra iPhone Cases zu den innovativsten und coolsten iPhone Hüllen überhaupt zählen. Für 29,90 Euro gibt´s diese stylischen Fabx Hüllen bei arktis.de.

Es geschah Donnerstagabend in der Halbzeitpause. Deutschland lag gegen Italien zurück und in der ARD hat der italienischstämmige Ingo Zamperoni lächelnd die Nachrichten abmoderiert: “Und beenden möchte ich diese Tagesthemen – aus gegebenem und persönlichem Anlass – mit Worten des italienischen Dichter-Fürsten Dante: “Das Gesicht verrät die Stimmung des Herzens”. Ich weiß nicht, was Ihnen mein Gesicht jetzt verrät, aber seien Sie versichert, dass ich innerlich ziemlich zerrissen bin. In diesem Sinne: che vinca il migliore, möge der Bessere gewinnen.”

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten 28 Millionen Fußball-Fans das EM-Spiel in der ARD verfolgt – und jeder hatte jetzt eine Meinung zu Zamperoni. Auch im Internet blieb kein Liveticker ohne Kommentar. Bei 11freunde.de schrieben beispielsweise Dirk Gieselmann und Fabian Jonas: „Jetzt grinst der Zamperoni schon wie ein Europameister, dieser verdammte Aushilfsitaliener. Sitzt wahrscheinlich schon auf der Vespa und brettert nach den »Tagesthemen« mit meiner Frau über den Brenner.“ Selbst bei taz.de wurde man plötzlich unsportlich. Deniz Yücel fragte politisch unkorrekt: „Seit wann dürfen hier Spaghettis die Pausennachrichten vorlesen?“ Und bei Facebook und Twitter lösten Zamperonis Worte einen wahren Shitstorm aus.

Die ARD wurde von den heftigen Reaktionen völlig überrascht. Einen Tag nach dem EM-Spiel erklärte Chefredakteur Kai Gniffke im Blog von tagesschau.de: „Unmittelbar nach Spielschluss brach die Lawine der Reaktionen über uns herein, und die Redaktion samt Moderator fragte sich selbstkritisch, ob wir einen Fehler gemacht haben.“ Gniffke kann die Empörung jedoch nicht nachvollziehen und schrieb weiter: „Ich bin der festen Überzeugung, dass es vollkommen korrekt war, dass Zamperoni in dieser Situation einen solchen Satz sagt“.

Auch im Blog der Tagesschau brach daraufhin eine heftige Diskussion aus. Durfte Ingo Zamperoni lächeln? Bei bild.de schaut man dem Volk aufs Maul und titelte man Freitag: „Frecher Halbzeit-Auftritt vom Tagesthemen-Mann.“ Um dann jedoch zu schreiben: „So eine pfiffige Halbzeit-Ansprache haben die Fußball-Fans in den sonst so strengen Hauptnachrichten wohl noch nie erlebt. Und Zamperoni sollte auch noch Recht behalten: der Bessere hat gewonnen.“

Die gesamte Apple-Welt hat unser 3D Upgrade Kit für iPhone aufgeschreckt. Mit dem innovative Upgrade Kit bekommt Ihr 3-D Effekte auf dem iPhone Display zu sehen, die Ihr bisher nur aus dem Kino kanntet. Schaut Euch doch mal den neuen Spiderman-3D-Trailer auf YouTube mit unserer iPhone 3D Folie an – es ist unglaublich! In zahlreichen Foren wird über das 3D Upgrade Kit diskutiert und für viele ist es bereits das ultimative iPhone Gadget des Jahres.

Wir legen jetzt aber noch einen drauf und bringen in Kürze neben der 3D Folie fürs iPhone auch einen aufsteckbaren 3D-Rahmen (der wird allerdings teurer sein als die Folie). Damit könnt Ihr dann Euer iPhone Display noch einfacher dreidimensional machen. Noch spannender wird die Sache natürlich, wenn diese 3D Rahmen auch für iPad und MacBook lieferbar sein werden – wir rechnen damit im Herbst und halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

Erstes Muster: So wird der neue 3D Rahmen für iPhone aussehen

b ( 1 )

Das Social Web wird immer mehr zum Alltag. In Brasilien können beispielsweise die Kunden von C&A schon jetzt am Kleiderbügel auf kleinen Displays sehen, ob Facebook Nutzer irgendwo auf der Welt für ein Kleidungsstück auf „Gefällt mir“ gedrückt haben.

In London hat diesen Social-Trend eine „Gift Design Company“ aufgegriffen und einen „Social Shower Curtain“ entwickelt. Das Bad als Teil des Social Web? Mit dem Facebook Duschvorhang geht das. Der Duschvorhang ist aus wasserabweisendem Polyester, 180 x 180 cm groß und maschinenwaschbar.

Die englischen Designer haben mit dem Facebook Duschvorhang jedenfalls das ideale Geschenk für „Social Networking Geeks“ entwickelt. Mit dem Facebook Duschvorhang könnt Ihr jetzt auch unter Dusche immer Euren Status zeigen – und ein eingeschäumter Kopf ist ja auch eine nettes Profilbild – oder? Fehlt nur noch jemand, der „Gefällt mir“ drückt. 😉

Gemein sein ist…

von Rainer Wolf am 28. Juni 2012 in Allgemein

… es heute abend beim Spielstand von 1:0 für Deutschland gegen Italien im 10-Minutentakt beim Pizzamann anzurufen und die Karte rauf und runter zu bestellen. Teuer aber garantiert ein Riesenspaß…. 😉

Update: Respekt Italien, Ihr habt uns klar unsere Grenzen gezeigt! Was für Tore! Ihr steht verdient im Finale. Hauptsache Ihr gewinnt es, dann haben wir wenigsten gegen den zukünftigen Europameister verloren!

Schlaaaand!

Im Juni 1972 wurde Atari von Nolan Bushnell und Ted Dabney gegründet. Mit seinen Videospiel-Automaten und Videospiel-Konsolen wurde Atari zur Keimzelle einer neuen Spielekultur die weltweit mehrere Generationen prägte. Einige Jahre lebte Atari sehr gut vom Erfolg seiner Automaten und Konsolen, auch weil es immer wieder gelang junge und innovative Mitarbeiter zu gewinnen. Zu diesen Mitarbeitern gehörte kurzzeitig auch Steve Jobs, der damals vergebens versuchte Atari zur Entwicklung eines Homecomputers zu überreden. Stattdessen konzentriert sich Atari auf seine Spielekonsolen – und viele der damaligen Videospiele sind heute wahre Klassiker. Der Jahresumsatz von Atari soll 1982 bei zwei Milliarden Dollar gelegen haben, doch schon zwei Jahre später war der Videospielmarkt zusammen gebrochen und Atari schwer angeschlagen. Dennoch wurde Atari in den folgenden Jahren zu einem ernsten Konkurrenten für Apple – aber wie?

[weiterlesen…]

Außergewöhnliche Apple Zubehör und Gadget Angebote zum chilligen auf der Couch liegend Shoppen mit dem iPad. Das war der Grundgedanke, der hinter unserer neuen Idee „Arktis Lounge“ steht, die heute an den Start geht. Direkt zum Start gibt´s natürlich auch richtige Knallerangebote, egal ob tolle Kopfhörerangebote von ifrogz oder Coconut, leuchtende USB-Dock Kabel oder aber das original iWatchz Armband, das aus Eurem iPod nano eine echte Armbanduhr macht. Regelmäßig gibt es ab sofort neue Aktionen, coole Angebote und „featured Items“ in der Arktis Lounge. Es lohnt sich also alle paar Tage einmal durchzuschauen und etwas zu stöbern. Einfach, übersichtlich und entspannend soll sie sein, unsere Arktis Lounge. Wir sind gespannt auf Euer Feedback.

Die arktis.de Lounge ist eröffnet! http://www.arktis.de/lounge

Limitierte Apple Angebote und tolle Rabatte findet Ihr ab sofort wöchentlich neu in der Arktis Lounge auf arktis.de

Seite 1 von 512345